256 Jobs als Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Schleswig-Holstein

Pädagogische Fachberatung (w/m/d)
JOBS.sh
Norderstedt

Pädagogische Fachberatung (w/m/d) Sozialpädagog*in bzw. Kindheitspädagog*in (w/m/d) für die Beratungsstellefür Kindertagesstätten Stadt Norderstedt Norderstedt Art: Teilzeit Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Menschen ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen: Pädagogische Fachberatung (w/m/d) Sozialpädagog*in bzw. Kindheitspädagog*in (w/m/d) für die Beratungsstellefür Kindertagesstätten 19,5 Std./Woche, Entgeltgruppe S 12 TVöD Ihr Profil: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) als staatlich anerkannte*r Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in bzw. Kindheitspädagog*in oder in einem gleichwertigen Studiengang im pädagogischen Bereich Langjährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich, davon mind. 2 Jahre in einer Kindertageseinrichtung oder Kitafachberatung Zusatzqualifikation im Bereich „pädagogische Fachberatung” wünschenswert IT-Kenntnisse (Textverarbeitung, Präsentation, E-Mail) Wichtige Kompetenzen: Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Beratungskompetenz Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Flexibilität und empathische Grundhaltung Konfliktlösungskompetenz Umfassende Kenntnisse in der frühkindlichen Entwicklung Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen in der frühpädagogischen Diskussion Innovationsfähigkeit Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Ihr zukünftiger Aufgabenbereich: Trägerübergreifende Koordinierung und Vernetzung der Kindertagesstätten, Fachberatungen und die sie betreffenden Institutionen, z. B. die Norderstedter Kitaleitungskonferenz, regionale und überregionale Netzwerktreffen Beratung von Kitaleitungskräften, pädagogischen Fachkräften und Teams, insbesondere für kleine Träger ohne Fachberatung, z. B. in Krisensituationen, in Veränderungsprozessen, bei der Konzeptionsentwicklung oder bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung Planung, Durchführung und Beteiligung an Arbeitsgruppen, Arbeitskreisen und Gremien, z. B. AG zum Norderstedter Eingewöhnungsmodell Bedarfsorientierte Entwicklung trägerübergreifender Fortbildungsangebote Transfer relevanter pädagogischer Themen aus Gesellschaft und Wissenschaft Beratung zur Weiterentwicklung der Kitas vor dem Hintergrund der Herausforderungen durch gesellschaftliche und politische Entwicklungen (z. B. Fachkräftemangel, Inklusion, Digitalisierung, Diversität) Wir bieten Ihnen: Zuschüsse für ÖPNV oder Fahrradleasing Betriebliches Gesundheitsmanagement Fortbildung und Weiterqualifizierung Flexible Arbeitszeitregelungen Gute Ausbildungsmöglichkeiten Tarifgerechte Bezahlung Chancengleichheit und Integration Vereinbarkeit von Familie und Beruf Kontakt Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 19.07.2024 über das Online-Bewerberportal der Stadt Norderstedt. Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Dann helfen wir Ihnen gerne unter Angabe der Kennziffer 464.3 weiter. Stadt Norderstedt Allgemeine Auskünfte erteilt: Janine Gurk (Fachbereich Personal), Tel. 040 535 95-375 Fachbezogene Auskünfte erteilt: Sabine Gattermann (Fachbereichsleitung), Tel. 040 535 95-116 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Frauen sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden. Informationen über die Stadt Norderstedt als Arbeitgeberin sowie über die Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer Daten (Datenschutzerklärung nach der DSGVO) finden Sie unter www.norderstedt.de/karriere.

Pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) für das Betreuungsangebot an der OGTS in Teilzeit (16, 20 oder 22 Stunden/Woche)
JOBS.sh
Halstenbek

Pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) für das Betreuungsangebot an der OGTS in Teilzeit (16, 20 oder 22 Stunden/Woche) Die offene Ganztagsschule „An der Bek“ (Grund- und Gemeinschaftsschule) der Gemeinde Halstenbek in eigener Trägerschaft sucht dich für ein freiwilliges Angebot nach dem Unterricht von ca. 12 – 16 Uhr, zu dessen Teilnahme sich die Schüler*innen (m/w/d) verbindlich anmelden können. Du möchtest die Grundlage für eine glückliche Kindheit und Jugend legen und die Entwicklung unserer Schüler*innen (m/w/d) von ihren ersten Schuljahren bis hin zum Schulabschluss begleiten? Du möchtest Teil eines motivierten Teams werden, das engagiert die Zukunft unserer Schüler*innen (m/w/d) gestaltet? Du bist motiviert, an der Weiterentwicklung der Ganztagsbetreuung mitzuwirken? Dann bist Du bei uns genau richtig! Im Fachdienst Schule & Jugend suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung: Pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) für das Betreuungsangebot an der offenen Ganztagsschule in Teilzeit (16, 20 oder 22 Stunden/Woche) Wir bieten Dir: Eine zukunftssichere Beschäftigung mit tarifgebundener Bezahlung Eingruppierung in Entgeltgruppe S 3 als „staatlich anerkannte*r sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d)“ (tarifliches Jahresteilzeitgehalt bei 20 Std./Woche von ca. 19.160 Euro brutto bis ca. 23.807 Euro brutto, je nach Qualifikation) laut Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE) zuzüglich einer monatlichen Zulage von 65 Euro brutto bei einer Teilzeitbeschäftigung Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung im Juli und November, betriebliche Altersvorsorge (VBL) Eine gute Erreichbarkeit mit Mobilitätszulage von 30 € im Rahmen eines HVV-Job-Tickets Premium (Deutschland-Ticket) 32 Tage Urlaub / Jahr bei einer 5-Tage-Woche + 2 zusätzliche freie Tage an Heiligabend und Silvester Vollumfänglicher Freizeitausgleich für Mehrarbeit Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein sympathisches Team in einer modernen Schule mit Freude an persönlicher Begegnung Dein Anforderungsprofil: Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) oder einen gleichwertigen Abschluss wie z.B. die Qualifikation als pädagogische Fachkraft (m/w/d) im offenen Ganztag, eine Ausbildung als Jugendleitung (m/w/d) mit Juleica oder eine entsprechende Lizenz als Übungsleiter*in (m/w/d) im Breitensport Du hast Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen Du hast Deine Berufsausbildung in einem anderen Bereich abgeschlossen und möchtest einen Quereinstieg im pädagogischen Bereich wagen? Dann bieten wir Dir eine berufsbegleitende Qualifikation als pädagogische Fachkraft (m/w/d) im offenen Ganztag an Du besitzt Kommunikationsvermögen, Bereitschaft zur Teamarbeit und Verantwortungsbewusstsein, pädagogisches Geschick sowie Einfühlungsvermögen und hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Du bist bereit, Deinen Jahresurlaub im Zeitraum der Schulferien zu nehmen Du verfügst über einen vollständigen Impfschutz oder Immunität gegen Masern entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und über ein eintragungsfreies erweitertes Führungszeugnis und hast die Bereitschaft, einen Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren Deine Aufgaben: Du begleitest Schüler*innen (m/w/d) auf ihrem Entwicklungsweg Du berätst, unterstützt und förderst die Schüler*innen (m/w/d) individuell Du beteiligst Dich an der Planung und Durchführung von Projekten oder themenspezifischen Betreuungsangeboten (z.B. Basteln, Handwerken, Musik, Sport, Kochen, Töpfern etc.) Du wirkst bei Personalengpässen bei den Betreuungsaufgaben im Rahmen der Pausenaufsicht sowie des pädagogischen Mittagstischs und der Hausaufgabenbetreuung mit Du bringst eigene Ideen rund um die pädagogische Freizeitgestaltung der Schüler*innen (m/w/d) im Rahmen der Teambesprechungen ein Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung bis zum 28.07.2024. Deine Bewerbung enthält: Angabe der Kennziffer: GH-SJ-06-2024-20 Lebenslauf Prüfungszeugnisse Arbeitszeugnisse Gewünschte Arbeitszeit und -verteilung Frühestmöglichen Eintrittstermin Deine Gehaltsvorstellungen Sende Deine Bewerbung als PDF-Datei mit max. 10 MB an: karriere@halstenbek.de Hast Du Fragen? Für fachliche Fragen steht Dir die Fachdienstleitung Frau Hinz (Tel. 04101 491-124) zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Dir Frau Zaborski (Tel. 04101 491-248). Gemeinde Halstenbek Der Bürgermeister, Gustavstraße 6 25469 Halstenbek per E-Mail an: karriere@halstenbek.de www.halstenbek.de

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Sozialpädagogin / Sozialpädagoge – Sozialarbeiter*in oder sozialpsychiatrische Fachkraft (m/w/d)
JOBS.sh
Bad Oldesloe

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. Vielfalt belebt „Inklusiv, kommunikativ, transparent und wertschätzend – das ist die klaarnoord gGmbH.“ klaarnoord ist eine gemeinnützige GmbH im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Wir erbringen und organisieren im Kreis Stormarn bei Hamburg personenzentrierte und inklusive Teilhabeleistungen für Klient*innen mit psychischen Erkrankungen, Behinderungen sowie Suchterkrankungen. Wir leben von engagierten Mitarbeiter*innen, denen wir unser vollstes Vertrauen schenken und sind dabei mit dem Siegel "Great Place To Work" ausgezeichnet. Für unser ambulantes Team am Standort Bad Oldesloe suchen wir Verstärkung als: Sozialpädagogin / Sozialpädagoge – Sozialarbeiter *in oder sozialpsychiatrische Fachkräfte (m/w/d) Arbeitsumfeld Am Standort Bad Oldesloe erbringen wir als klaarnoord gGmbH Assistenzleistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Suchtmittelabhängigkeit. In unserem multiprofessionellen Team unterstützen, begleiten und beraten wir unsere Klient*innen bei der Umsetzung ihrer persönlichen Ziele. Dabei denken wir vom Menschen aus und erbringen unsere Leistungen individuell und sozialräumlich orientiert. Wir arbeiten aufsuchend, schaffen Orte für Begegnung und Kontakt und gestalten bedarfsgerechte Gruppenangebote. Wir bieten Ein vielfältiges Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen und engagierten Team Tarifliche Vergütung nach KTD inkl. 36% Urlaubs- und 50% Weihnachtsgeld 30 Urlaubstage (Basis 5-Tage-Woche), Zeitsparkonto, Sonder- und Bildungsurlaub nach Absprache und attraktive Arbeitszeitmodelle –passend zu Ihrer Lebenssituation Eine betriebliche Altersversorgung (EZVK) – schon während der Probezeit Einen ausgewiesenen mitarbeiter*innen-orientierten Arbeitgeber (zertifiziert durch Great Place To Work) Eine umfassende Einarbeitung, verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision Eine positive Arbeitsatmosphäre mit Wertschätzung für unsere Klient*innen und für unsere Mitarbeiter*innen Betriebsausflüge, Teamtage und Mitarbeitendenfeste Zuschüsse und Vergünstigungen auf verschiedene Leistungen wie z.B. das Deutschlandticket, das gesundheits- und umweltfreundliche JobRad-Leasing sowie sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten in Hamburg Eine vertrauliche und kostenfreie psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen – privat oder beruflich Aufgaben im Überblick Personenzentrierte Einzelfallhilfe und Bezugsarbeit Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen mit Klient*innen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen Sozialadministrative Begleitung in Teilhabeplanverfahren sowie Durchführung vereinbarter Leistungen Gestaltung von inklusiven Befähigungsprozessen Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten Krisenmanagement Netzwerk- und Sozialraumerschließung Teilnahme an Dienst- und Fallbesprechungen sowie Supervisionen Wir suchen Eine Ausbildung als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Fachqualifikation Erfahrungen in der Eingliederungshilfe und der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen Ein hohes Maß an Toleranz, Einfühlungsvermögen und Empathie für die Besonderheiten unseres Klientels Team- und Konfliktfähigkeit - das Miteinander mit Kolleg*innen ist Ihnen wichtig Persönliche Stabilität, Belastbarkeit und Selbstständigkeit in der Arbeitsorganisation Führerschein Klasse B Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie) Arbeitsbeginn: Ab sofort möglich Befristung: Unbefristet Arbeitszeit: ab 30 Std./Woche Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Fragen beantwortet Ihnen gern: Katrin Poppe Bereichsleitung Mobil: 0160 93417764 Wir freuen uns auf ihre Bewerbung über das Online-Portal. klaarnoord gemeinnützige GmbH Kennziffer: 24-kn-00563 www.klaarnoord.de www.alsterdorf.de

Sozialpädagogische Fachkraft für die Beratung (m/w/d)
Kreis Steinburg
Itzehoe

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 700 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg ist im Amt für Jugend, Familie und Sport in dem Regionalteam I in der Abteilung „Allgemeiner Sozialer Dienst“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle (50 % bzw. 19,5 Wochenstunden) als Sozialpädagogische Fachkraft für die Beratung gemäß §10a SGB VIII (EG S 11 b TVöD-SuE) zu besetzen. Die Stelle ist nicht weiter teilbar. Wir über uns:Im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) unterstützen wir Kinder, Jugendliche und Familien. Wir helfen bei Erziehungsproblemen, in familiären Konfliktsituationen und vermitteln passende Hilfen in enger Zusammenarbeit mit den Familien. Der Allgemeine Soziale Dienst des Kreises Steinburg besteht aus zwei Regionalteams. Im Regionalteam I sind neun sozialpädagogische Fachkräfte beschäftigt. Unterstützt wird das Regionalteam I von einer Verwaltungsmitarbeiterin und einer Mitarbeiterin in der §10a-Beratung. Eingehende Meldungen von Kindeswohlgefährdungen werden vom organisatorisch abgetrennten Kinderschutzteam gemäß § 8a SGB VIII bearbeitet.

Kindertagespflegeperson / pädag. Fachkraft / Studierende (m/w/d)
Diakonie Altholstein GmbH
Ottendorf

Die Diakonisches Werk Altholstein GmbH ist eine wachsende gemeinnützige Gesellschaft des Kirchenkreises Altholstein mit über 1000 Mitarbeitenden. Von Norderstedt bis Kiel wenden wir uns mit unterschiedlichen Angeboten, die von der ambulanten Pflege über soziale Beratungsstellen und Familienbildung bis hin zur beruflichen Bildung und Qualifizierung reichen, an Menschen der Region.Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine Herausforderung für alle Beschäftigten! *****Für unser Angebot FamilienPLUS suchen wir für die Region Rendsburg-Eckernförde -für ein geplantes Modellprojekt, dem Vertretungssystem für Kindertagespflegepersonen-Kindertagespflegepersonen (m/w/d), unbefristet.Auf Ihre Arbeitszeitwünsche nehmen wir gerne Rücksicht! Ihre Aufgaben:Spontane Vertretung von Kindertagespflegestellen;Durchführung von wöchentlich stattfindenden Spiel- und Kennenlerngruppen;Begleitung der Kinder in ihrer Entwicklung und ihrer PersönlichkeitGestaltung abwechslungsreicher Betreuungstage (bspw. durch Anbietung von Fingerspielen, Basteln und Kneten oder andere kreative kindgerechte Angebote);Dokumentation der Tagesabläufe. ***** Für das Angebot der „Kindernotfallbetreuung“ (für Beschäftigte in Unternehmen) suchen wir in den Regionen Kiel, Neumünster, Rendsburg-Eckernförde, Kreis Segeberg und Kreis Plön Kindertagespflegepersonen, pädagogische Fachkräfte oder Studierende (m/w/d)  zunächst als Honorarkräfte und/oder im Rahmen eines Mini-Jobs, für mobile Einsätze. Wir suchen Sie für flexible Einsätze (Montag bis Samstag zwischen 6 bis 20 Uhr) und/oder für die Rufbereitschaft, auch an einzelnen Tagen.Die Kindernotfallbetreuung ist ein ergänzendes Angebot zur Regelbetreuung. Sie greift, wenn die Regelbetreuung ungeplant ausfällt oder es einen Engpass in der Betreuung gibt. ***** Für das Diakonie Nest in Ottendorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineKindertagespflegeperson (m/w/d)in Vollzeit. Ihre Aufgaben:Impulsgebende Initiierung und Begleitung von Spiel- und Bildungsprozessen, Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten unter Beteiligung der Kinder;Berücksichtigung der besonderen Belange von Kindern mit Förderbedarf;Kontinuierliche Beobachtung kindlicher Bildungsprozesse;Kenntnis und Einhaltung vereinbarter Abläufe bei Kindeswohlgefährdung;Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern/ Personensorgeberechtigten im Sinne der Erziehungspartnerschaft, Regelmäßige Elterngespräche (z.B.: Aufnahmegespräche, Gespräche im Rahmen der Eingewöhnungszeit, Reflexionsgespräche, Entwicklungsgespräche, etc.).

Heilpädagogin / Fachkraft für Heilpädagogik und Frühförderung (m/w/d) für die Mobile Heilpädagogik
Evangelische Kirche in Schleswig-Flensburg
Schuby

Wir suchen laufend Kolleg*innen für unsere mobilen heilpädagogischen Teams an den Dienststandorten in Süderbrarup und Schuby. Wir bieten individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle, in einem Umfang von 20-35 Wochenstunden, an. Die Einsatzorte verteilen sich auf Kindertagestätten und häusliche Frühförderung im ganzen Kreisgebiet. Das Diakonische Werk des Ev.-Luth. Kirchenkreises Schleswig-Flensburg ist Träger verschiedenster sozialer und pädagogischer Angebote für Erwachsene und Kinder im Kirchenkreis mit 150 Mitarbeitenden. Unsere mobilen heilpädagogischen Bereiche kooperieren mit den unterschiedlichsten Trägern von Kindertagesstätten im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg. Die Leistungen richten sich an Kinder von der Geburt bis zur Einschulung mit einer wesentlichen körperlichen, geistigen, seelischen oder mehrfachen Behinderung und Kinder, die von einer solchen wesentlichen Behinderung bedroht sind. Ziel unserer heilpädagogischen Arbeit ist es, den von uns betreuten Kinder eine ihrem Alter und ihrem Entwicklungsstand angemessene gesellschaftliche Teilhabe und die Entfaltung ihrer Persönlichkeit, unter Einbezug aller vorhandenen Ressourcen, zu ermöglichen. Heilpädagogin / Fachkraft für Heilpädagogik und Frühförderung (m/w/d) für die Mobile Heilpädagogik Diakonisches Werk Standort Schuby, Diakonisches Werk Standort Süderbrarup nächstmöglichen Zeitpunkt Teilzeit Vertragslaufzeit nach Vereinbarung

Diplom-Sozialpädagog*in, Diplom-Sozialarbeiter*in (FH/H) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH/H)
Kreis Dithmarschen - Der Landrat
Heide

Fachdienst Soziale Teilhabe - Sozialzentrum Nord Arbeiten beim Kreis DithmarschenWir sehen weiter – auch über den Tellerrand hinaus. Zufriedene Mitarbeitende leisten bessere Arbeit, sind selten krank und harmonisieren darüber hinaus auch noch das Betriebsklima. Besonders die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeitaktivitäten ist in den Fokus gerückt. Als moderner Arbeitgeber begrüßen wir diese Entwicklung und ermutigen unsere Mitarbeitenden, eine individuelle und gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden durch z. B.Flexible ArbeitszeitmodelleElternzeit auch für Väter ist für uns eine SelbstverständlichkeitBetriebliches Gesundheitsmanagement (Jobrad, Jobticket, Firmenfitness mit EGYM Wellpass GmbH (ehemals Qualitrain), mobile Massage, Gesundheitstage) Pflege von AngehörigenParken und Verkehrsanbindung Das sind für uns keine Fremdwörter! Beim Kreis Dithmarschen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit, Fachdienst Soziale Teilhabe – Sozialzentrum Nord, folgende Stelle zu besetzen:Diplom-Sozialpädagog*in, Diplom-Sozialarbeiter*in (FH/H) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH/H) mit staatlicher Anerkennung, für Beratung und Teilhabeplanung nach dem SGB IX Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 35 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 (SuE) des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD).