86 Jobs als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge in Schleswig-Holstein

Stellvertretende Leitung (w/m/d) für die Kindertagesstätte Storchengang
Stadt Norderstedt
Norderstedt

Als lebendige und innovative Stadt mit rund 83.000 Menschen ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Der schnellste Weg zu einer Karriere bei der Stadt Norderstedt führt über unser Online-Bewerbungsportal. Sie finden es direkt am Ende der jeweiligen Stellenanzeige. Es leitet Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess und zeigt in wenigen Schritten, welche Informationen wir von Ihnen benötigen. Einmal angemeldet können Sie den aktuellen Status des Bewerbungsverfahrens einsehen und sind immer sofort informiert. Mit nur wenigen weiteren Klicks ist es Ihnen möglich, auch mehrere Bewerbungen auf verschiedene Stellen abzugeben. Selbstverständlich können Sie auch ein Anschreiben, einen Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Nachweise Ihrer Qualifikation bequem als Anlage hochladen und so die Bewerbung individuell und persönlich gestalten. Stellvertretende Leitung (w/m/d) für die Kindertagesstätte Storchengang BereichFachbereich - städtische KindertagesstättenArbeitszeitVollzeit 39,0 Stunden / Woche*Entgelt/BesoldungS 13 TVöD / --- BefristungNeinKennziffer464.7Bewerbungsfrist03.03.2024Vorstellungsgespräch07.03.2024 (vorläufig) *Die stellv. Leitung ist derzeit mit 7,5 Wochenstunden von der unmittelbaren Betreuung der Kinder freigestellt.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Diplom-Sozialpädagog*in (H/FH) Diplom-Sozialarbeiter*in (H/FH)
Kreis Dithmarschen - Der Landrat
Heide

Arbeiten beim Kreis Dithmarschen Wir sehen weiter – auch über den Tellerrand hinaus. Besonders die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeitaktivitäten ist in den Fokus gerückt. Als moderner Arbeitgeber begrüßen wir diese Entwicklung und ermutigen unsere Mitarbeitenden, eine individuelle und gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden durch z. B.: - Flexible Arbeitszeitmodelle- Elternzeit auch für Väter ist für uns eine Selbstverständlichkeit- Betriebliches Gesundheitsmanagement (Jobrad, Jobticket, Firmenfitness mit EGYM Wellpass GmbH (ehemals Qualitrain), mobile Massage, Gesundheitstage) - Pflege von Angehörigen- Parken und Verkehrsanbindung Das sind für uns keine Fremdwörter! Beim Kreis Dithmarschen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit, Fachdienst Sozialpädagogische Hilfen / Jugendamt, folgende Stellen zu besetzen: Diplom-Sozialpädagog*in (H/FH) Diplom-Sozialarbeiter*in (H/FH) Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (H/FH) mit staatlicher Anerkennung (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation (siehe Profil) Es handelt sich um zwei unbefristete Vollzeitstellen im Sachgebiet Sonderdienste, im Bereich Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche § 35 a SGB VIII. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 (SuE) des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD). Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Der Dienstort befindet sich in Heide.

Diplom-Sozialpädagog*in (H/FH) Diplom-Sozialarbeiter*in (H/FH)
Kreis Dithmarschen - Der Landrat
Heide

Fachdienst Sozialpädagogische Hilfen - Streetworker (w/m/d)Arbeiten beim Kreis Dithmarschen Wir sehen weiter – auch über den Tellerrand hinaus. Besonders die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeitaktivitäten ist in den Fokus gerückt. Als moderner Arbeitgeber begrüßen wir diese Entwicklung und ermutigen unsere Mitarbeitenden, eine individuelle und gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden durch z. B.: - Flexible Arbeitszeitmodelle- Elternzeit auch für Väter ist für uns eine Selbstverständlichkeit- Betriebliches Gesundheitsmanagement (Jobrad, Jobticket, Firmenfitness mit EGYM Wellpass GmbH (ehemals Qualitrain), mobile Massage, Gesundheitstage) - Pflege von Angehörigen- Parken und Verkehrsanbindung Das sind für uns keine Fremdwörter! Beim Kreis Dithmarschen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit, Fachdienst Sozialpädagogische Hilfen/Jugendamt, folgende Stellen zu besetzen: Diplom-Sozialpädagog*in (H/FH) Diplom-Sozialarbeiter*in (H/FH) Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (H/FH) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation oder staatlich anerkannte*r Erzieher*in (siehe Profil) (m/w/d) Es handelt sich um zwei unbefristete Vollzeitstellen (2,0 VK) als Streetworker*in (w/m/d). Die Stellen sind organisatorisch an den Regionalen Sozialen Diensten angebunden. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 bzw. S 11b (SuE) des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Spannungsfeld der verschiedenen gesellschaftlichen Herausforderungen, dem Umbruch traditioneller Familienstrukturen und den veränderten Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen und Familien, in einem multiprofessionellen Team der regionalisiert und sozialräumlich ausgerichteten Jugendhilfe, den Prozess der ressourcenorientierten Arbeit mitzugestalten und weiterzuentwickeln.

Weiterbildungsplätze zum Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in
Kreis Steinburg
Kreis Steinburg

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreis­verwaltung mit über 600 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. In der Abteilung „Besondere Soziale Dienste“ des Amtes für Jugend, Familie und Sport bieten wir ab dem 01.03.2024 fortlaufend in Voll- oder Teilzeit Weiterbildungsplätze zum Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in Die Abteilung „Besondere Soziale Dienste“ ist mit derzeit 17 Mitarbeiter*innen untergliedert in die folgenden sechs Teams: Jugendhilfe im Strafverfahren, Eingliederungshilfe, Kinderschutz, Adoptionsvermittlung, Pflegekinderdienst und Erziehungsbeistandschaft. Ihr Anerkennungsjahr verbringen Sie schwerpunktmäßig in einem Team, werden aber auch in anderen Teams hospitieren. Bei uns finden Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre sozialpädagogische Fachlichkeit und Ihre Persönlichkeit in der Arbeit mit Familien und Helfersystemen zu erproben und auszubauen. Auf der Grundlage eines Weiterbildungsplanes werden Sie von einem*einer Praxisanleiter*in mit den Aufgaben vertraut gemacht und fortwährend begleitet. Regelmäßige Reflexionsgespräche sind fester Ausbildungsbestandteil.