Yachtservice Mitarbeiter / Rigger (m/w/d)

Damp
veröffentlicht

Aufgaben und Verantwortungsbereich

Arbeiten am Rigg von Segelyachten im Wasser und an Masten in der Halle / Werkstatt

Mast stellen, trimmen, komplettieren - legen, einwintern, pflegen und warten

Baum, Leinen, Segel anschlagen

Durchführen aller üblichen Pflege- und Wartungsarbeiten an Yachten im Winter

Pflege und Wartung von Yachtausrüstung, insbesondere Riggtechnik und Decksausrüstung


Dabei auch:

Pflege und Wartung von Segelyachten im Allgemeinen

Reparaturen an Yacht Elektrik und Elektronik

Voraussetzungen

Fundierte Kenntnisse im Bereich Segelyachten, Yachttechnik und Yachtrigg

Mehrjährige Berufserfahrung

ggfs. Qualifikation als Meister / Mechaniker

Anforderungen:

- Berufserfahrung als Rigger / Segelmacher

- Allgemeine Kenntnisse von Booten und Yachten

- handwerkliches Geschick und selbständiges, sorgfältiges Arbeiten

- Gute Laune und nette Umgangsformen


Wir suchen für unseren erfolgreichen Yachthandel, Service- & Winterlagerbetrieb in Damp an der Ostsee Verstärkung in Voll- oder Teilzeit.

Hierfür wünschen wir uns motivierte Mitarbeiter mit Freude bei der Arbeit. Wir bieten Ihnen eine langfristige Perspektive und die Aufnahme in ein überaus nettes Team.

Jetzt bewerben

Yachtservice Mitarbeiter / Rigger (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Yachtzentrum Damp GmbH & Co. KG

Yachtzentrum Damp GmbH & Co. KG

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Arbeitsort Pamirring 2, 24351 Damp

Arbeitgeber

Yachtzentrum Damp GmbH & Co. KG

Kontakt für Bewerbung

Herr Thomas Bohrer