1000 Jobs in Schleswig-Holstein

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Leitung für unser Bauamt (m/w/d)
Stadt Itzehoe
Itzehoe

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung für unser Bauamt (m/w/d) Arbeitsort: Rathaus Itzehoe, Reichenstraße 23, 25524 ItzehoeAufgabenbereich: Leitung des Bauamtes mit fünf Abteilungen und derzeit rund 50 BeschäftigtenBezahlung: Entgelt nach der Entgeltgruppe EG 15 TVöD Besoldung nach A 15Teilzeit/Vollzeit: Beides ist möglichBeschäftigungsdauer: unbefristetBewerbungsfrist: 11.03.2024 Itzehoes Zukunft mitgestalten! Die Westküste Schleswig-Holsteins ist in Zeiten der Energiewende im Aufwind. Als Standort für die Batteriezellenforschung und attraktiver Wohnort in der Metropolregion Hamburg profitiert die Kreisstadt Itzehoe mit ihren rund 32.000 Einwohnerinnen und Einwohnern von der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung im Kreis Steinburg und in der Region. Vieles ist hier in Bewegung – auch die Modernisierung und Gestaltung der städtischen Infrastruktur. Das Bauamt der Stadt Itzehoe nimmt dabei eine Schlüsselstellung ein. In leitender Position stellen Sie sich den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels in allen Belangen der Stadtentwicklung. Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Stadtplanung, das Management der städtischen Gebäude wie z.B. Rathäuser, Schulen oder Feuerwachen, die Tiefbau- und Grundstücksverwaltung sowie die Umweltabteilung und die Bauaufsicht. Mit strategischem Geschick und Führungskompetenz steuern Sie das Zusammenwirken der fünf Abteilungen im Bauamt: Sie und Ihre Teams leisten einen entscheidenden Beitrag, Itzehoe zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Stellv. Abteilungsleitung Schulverwaltung (m/w/d)
Stadt Itzehoe
Itzehoe

Bei der Kreisstadt Itzehoe (rd. 32.000 EW) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als stellv. Abteilungsleitung Schulverwaltung(A 10/ EG 9 c) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist. Über uns: Die Abteilung Schulverwaltung ist eine von derzeit drei Abteilungen im Amt für Bildung. Wir sind ein interdisziplinäres Team mit insgesamt 36 Kolleginnen und Kollegen – dazu gehören Verwaltungsmitarbeiterinnen, Schulsekretärinnen, Schulhausmeister sowie Sprachheilerzieherinnen. Die Stadt Itzehoe ist Trägerin von 11 Schulen im Stadtgebiet: Fünf Grundschulen, drei Gemeinschaftsschulen, zwei Gymnasien sowie ein Förderzentrum. Die im Verwaltungsbereich tätigen Kolleginnen und Kollegen arbeiten, ausgelagert aus dem Rathaus, in Büroräumen auf dem ehemaligen INEFA-Gelände (,,Alte Zwirnerei"), Sandkuhle 17 in Itzehoe. Die Abteilung Schulverwaltung sorgt vor Ort aber auch im Hintergrund dafür, dass die Rahmenbedingungen für den Schulbetrieb stimmen. Die Durchgängigkeit des Bildungssystems für gesellschaftliche Veränderungen erfordert ein vorausschauendes Handeln und macht die Arbeit in der Schulverwaltung interessant und abwechslungsreich. Das Aufgabenspektrum ist dabei in den vergangenen Jahren immer vielfältiger und komplexer geworden, weshalb wir nun nach Unterstützung für unser Team suchen!Sie fühlen sich angesprochen und haben Lust abwechslungsreiche Aufgaben wahrzunehmen und sich engagiert für die Itzehoer Bildungslandschaft einzusetzen? Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören!

Stadt- und Regionalplanerin/ Stadt- und Regionalplaner (m/w/d)
Stadt Neumünster
Neumünster

Interesse am Mitgestalten - und nicht (nur) am Verwalten? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Stadtplanung und -entwicklung eine/einen Stadt- und Regionalplanerin/Stadt- und Regionalplaner (m/w/d) in der Abteilung Stadtentwicklung und Verwaltung Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 12 TVöD/VKA. Lust aufs Arbeiten in einem kreativen, engagierten und interdisziplinären Team? In Neumünster laufen derzeit und in den kommenden Jahren vielfältige Projekte im Bereich der Innentwicklung und Konversion von brachliegenden oder untergenutzten privaten oder städtischen Arealen. Zudem beschäftigt uns die Frage der Nachverdichtung und Qualifizierung von Gewerbegebieten genauso wie die Umnutzung von innerstädtischen Einzelhandelsbereichen. Werden Sie Teil unseres Teams und entwickeln Sie Neumünster mit uns weiter! Als Oberzentrum weist Neumünster eine Verwaltungsgröße auf, in der alle relevanten Themen der Stadtentwicklung anfallen und damit ein großes, interessantes Aufgabenspektrum besteht. Gleichzeitig können Entscheidungsprozesse maßgeblich mitgestaltet werden. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung ermöglicht eine Mitwirkung an der Entwicklung Neumünsters. Dabei sind Sie eingebunden in ein fachlich qualifiziertes Team aus den unterschiedlichsten Planungssparten, wie Bauleitplanung, Stadterneuerung, Landschaftsplanung, Verkehrs- und Mobilitätsplanung, Regionalplanung usw.. Dies wird unterstützt durch GIS- und CAD-Experten. Wir haben ein kollegiales, offenes Betriebsklima, in dem viel Raum für Vorschläge, Ideen, fachliche Anregungen und Beiträge vorhanden ist. Seien Sie dabei!

Leitung des Kreismuseums
Kreis Steinburg
Itzehoe

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 600 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg ist im Kreismuseum Prinzeßhof zum 01.07.2024 eine unbefristete Vollzeitstelle als Leitung des Kreismuseums(EG 13 TVöD-VKA) zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern mit geeigneten Bewerber*innen eine Vollzeitbesetzung erreicht werden kann. Das Kreismuseum Prinzeßhof ist ein regionales Museum, das die Geschichte, Kultur und Kunst des Kreises Steinburg präsentiert. Seinen Sitz hat das Kreismuseum im sog. Prinzeßhof in Itzehoe, das aus dem 16. Jahrhundert stammt und unter Denkmalschutz steht. Nach einer umfangreichen Sanierungsphase wurde das Museum Ende Juni 2022 im Erdgeschoss wiedereröffnet. Auf zwei Etagen soll eine Dauerausstellung zur Geschichte des Kreises Steinburg in den nächsten Jahren umgesetzt werden. Zwei bis drei Sonderausstellungen pro Jahr widmen sich regionalen und überregionalen Themen. Die Sammlungsschwerpunkte liegen auf der Alltags- und Wirtschaftsgeschichte sowie der Kunst und Kultur des Kreises.

1 Filter aktiv