Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Wohnungsnotlagenberatung

Kaltenkirchen
Diakonie Altholstein GmbH
Gehaltsinformation: Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie (KTD)

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Vorsorgeleistungen

Die Diakonisches Werk Altholstein GmbH sucht zur Erweiterung unseres Teams der Wohnungslosenhilfe im Kreis Segeberg ab dem 01.02.2024 eine/n motivierte/n

Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Wohnungsnotlagenberatung

in Vollzeit (38,7 Wochenstunden), unbefristet. 

 

Der Kreis Segeberg mit seinen rund 276.000 Einwohnern gehört zu der Metropolregion Hamburg. Die Diakonie Altholstein ist für die Beratung und Unterstützung bei Wohnungsnotlagen im Kreisgebiet Segeberg ohne Norderstedt der kompetente Ansprechpartner und an sieben Standorten im Kreisgebiet vertreten. Gemeinsam mit den ratsuchenden Personen suchen wir gemeinsam Lösungen zur Überwindung der Wohnungsnot und stehen im Austausch mit den zuständigen Ordnungs- und Sozialämtern sowie dem Jobcenter und der Wohnungswirtschaft.

Aufgaben und Verantwortungsbereich

  • Beratung von Ratsuchenden zum Thema Mietrückständen, drohendem Wohnungsverlust, Wohnungssuche, Obdachlosigkeit und allen weiteren Fragen um das Thema Wohnen;

  • Aufsuchende Sozialarbeit;

  • Unterstützung bei tagesstrukturierenden Maßnahmen und Begleitung von Ratsuchenden zu Behörden und weiteren Fachstellen;

  • Akquise von Wohnraum und Kommunikation mit Vermietern und Wohnungsbaugesellschaften;

  • Durchführung von Präventionsmaßnahmen und -veranstaltungen;

  • Schulungsangebote für Betroffene zum Thema Wohnen und Wohnungserhalt;

  • interdisziplinäre Fallberatung;

  • Erarbeitung von Zielvereinbarungen;

  • Falldokumentationen;

  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Vertretung der Arbeit in Gremien;

  • Weiterentwicklung der Arbeit und deren Darstellung nach außen.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über  erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Sozialpädagog*in (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiter*in (FH) bzw. einen Abschluss der Sozialpädagogik (Bachelor of Arts, Fachrichtung Soziale Arbeit) jeweils mit staatlicher Anerkennung (ersatzweise mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit) oder

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik (Diplom-Pädagog*in (FH)), Kindheitspädagogik bzw. Erziehungswissenschaften mit

mindestens drei Jahren Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit

  • Fachkenntnisse: in allen Teilbereichen der Sozialpädagogik

  • Deutsch in Wort und Schrift

  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit, insbesondere die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen

  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere fachliche Problemlösungskompetenz

  • Wünschenswert sind Fachkenntnisse in den Sozialgesetzen (vorrangig SGB II und SGB XII);

  • Wünschenswert ist ein Führerschein der Klasse B, da die Tätigkeit Mobilität im Kreis Segeberg erfordert.

  • Wir erwarten Bereitschaft selbstständig, kultursensibel, eigenverantwortlich und kooperativ im Sinne unseres Leitbildes zu arbeiten, sowie sich fort- und weiterzubilden.

Wir bieten:

·      Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;

·      Ein engagiertes und motiviertes Team und Unterstützung durch erfahrene Führungskräfte;

·      ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen (Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, exzellente Formate und moderne Lernformen);

·      Attraktive Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD);

·      ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement;

·      strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in;

·      Jahressonderzahlung sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen; 

·      30 Tage Urlaub im Jahr; 

·      Fahrtkostenerstattung der dienstlich gefahrenen Kilometer;

·      Familienorientierung (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung);

·      Gemeinsame Feiern und Veranstaltungen.

Sie interessieren sich für diese Position?

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unsere diakonisch-kirchliche Arbeit mit eigenen Ideen fördern.

 

Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne die Fachbereichsleitung der Wohnungslosenhilfe im Kreis Segeberg, Herr Norbert Penning, Tel.: 0151 50802595.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular auf https://www.lebensauftrag.de, an die:

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de

Jetzt bewerben

Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Wohnungsnotlagenberatung

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Diakonie Altholstein GmbH

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Cindy Neumann

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Flottkamp 13b, 24568 Kaltenkirchen

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie (KTD)
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort
Flottkamp 13b, 24568 Kaltenkirchen