Fachärztin/-arzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

Neumünster
veröffentlicht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 

Fachärztin/-arzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

 

WIR SIND

leistungsstark: 27.500 Patienten voll- und teilstationär und 60.000 ambulant

vernetzt: über 3.300 Bett en im 6K-Klinikverbund

kommunal: Gewinne werden zu 100% reinvestiert

viele: über 2.000 Beschäftigte

zertifiziert: in vielen klinischen Bereichen und nach DIN:ISO 9001:2015

wissenschaftsnah: Lehrkrankenhaus der CAU Kiel und der Universität Hamburg

familienfreundlich: Teilzeitmodelle

WIR BIETEN

  • Eine unbefristete Tätigkeit, ohne Nachtdienste, in Teil- oder Vollzeit

  • Ein modernes Schwerpunktkrankenhaus mit 664 Betten und 17 Kliniken in kommunaler Trägerschaft, sowie regionales Traumazetrum

  • Unterstützung bzw. Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen

  • Kurze Wege, flache Hierarchien und hohe interdisziplinäre Verzahnung

  • Die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte und Ideen einzubringen und mit zu gestalten

  • Eine langfristige Perspektive in einem motivierten Team

  • Weiterbildung klinische Akut und Notfallmedizin, Weiterbildungsermächtigung ist beantragt

IHRE AUFGABEN

  • Interdiziplinäte Patientenversorgung in der Zentralen Notaufnahme

  • Möglichkeit des Einsatzes als Notärztin/Notarzt abhängig von Qualifikation und Interesse

IHR PROFIL

  • Fachärztin/-arzt (m/w/d) für Allgemeinmedizin

  • Motivation, Kommunikationsvermögen und Interesse im Bereich der Notfallversorgung

  • Bereitschaft zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit

 

DIE ZENTRALE NOTAUFNAHME

Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus als Schwerpunktversorger in Schleswig-Holstein ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultäten der Universität in Kiel und Hamburg. In einem interdisziplinären Team werden ca. 30000 Notfallpatienten im Jahr versorgt. Das gesamte Spektrum der operativen und nicht operativen Notfallmedizin kann abgebildet werden (Notfallstufe 3 in der Notfallversorgung). Zudem ist das Haus als regionales Traumazentrum eingestuft, sowie als Cardiac Arrest Center zertifiziert.

 

BENEFITS

  • TV-Ärzte/ VKA

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Weitere Vorteile:

  • Firmenfitness (Qualitrain)

  • Bikeleasing

  • jährliche Sonderzahlung

  • NAH.SH Firmenabo

  • gute Verkehrsanbindungen an die Nord- und Ostsee sowie nach Hamburg und Kiel

 

Gerne stellen wir uns Ihnen persönlich vor und bieten Ihnen die Möglichkeit einer Hospitation.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Zentralen Notaufnahme, Herr Holger Brammer (Tel. 04321 405- 7006) oder per Email unter holger.brammer@fek.de, gerne zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich auch auf www.fek.de. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) erhalten die gleiche Chance.

Bewerben Sie sich online über unsere Webseite www.fek.de

oder schicken Sie Ihre Bewerbung per Post an:

 

FEK- Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Personalabteilung

Friesenstr. 11, 24534 Neumünster

oder per E-Mail an: bewerbung@fek.de

Jetzt bewerben

Fachärztin/-arzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Facharzt Fachrichtung Allgemeinmedizin (Hausarzt) (m/w/d)
Arbeitsort Friesenstr. 11, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Mester