Ausbildung zum Anlagenmechaniker FR Behälter- und Apparatebau (m/w/d) in Hamburg

Stellenbeschreibung

Die Kliewe GmbH erwartet Dich

Wir sind ein modernes Handwerksunternehmen mit schnellen Kommunikationswegen. Gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen und Eigenverantwortung sind die Basis unseres beruflichen Handelns. Bei uns lohnt sich der Blick über den Tellerrand, denn wir sind stets offen für Ideen und individuelle Lösungen. Die Kliewe GmbH bietet eine Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, neue Impulse, Kraft und Initiative einzubringen. Dabei liegt uns die gesunde Balance zwischen dem Arbeits- und Familienleben besonders am Herzen.


Ausbildung zum Kupferschmied (Behälter- und Apparatebauer) ab dem 01.08.2020  (m/w/d)

Was dich erwartet

Im Rahmen Deiner Ausbildung lernst Du Apparate und Behälter sowie sämtliche Bauteile bzw. Bauteilgruppen hierfür selbst herzustellen, zu montieren und zu warten, wie z. B. auch Rohrleitungen und Armaturen. Natürlich gehört auch das eigene Erstellen von technischen Unterlagen zu Deinen Aufgaben, die Du später mit Leichtigkeit beherrschen wirst. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre, kann aber verkürzt werden. Die Lehrzeit findet in erster Linie im Ausbildungsbetrieb statt. Daneben gehst Du zur Berufsschule und nimmst an überbetrieblichen Ausbildungen teil.


Deine Perspektiven

Nach Deiner Ausbildung stehen Dir viele Möglichkeiten offen, um beruflich tätig zu werden. Für den Bereich der Verfahrens- und Nahrungsmittelindustrie sind Apparate- und Behälterbauer/-innen ebenso wichtig wie für die Energie- und Versorgungstechnik sowie die chemische Industrie. Außerdem bietet sich Dir die Möglichkeit, Dich fortzubilden, z. B. zum/zur Meister/-in für Apparate- und Behälterbau, zum/zur Techniker/-in für Metallbautechnik oder zum/zur Konstrukteur/-in.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.