Betreuungsverein an der Brüder-Grimm-Schule e.V. Fr. Bonatz
Branche Gesundheitswesen / Medizin / Soziales
Web https://www.bruedergrimmschule.de/betreuung/verein/

Betreuungsverein an der Brüder-Grimm-Schule e.V. Fr. Bonatz als Arbeitgeber

Schmiedestr. 38, 25462 Rellingen

Die zuvor 2 Jahre von der ev. Kirchengemeinde getragene Betreuungsgruppe
wurde weitergeführt, indem Eltern sich zusammengetan haben und einen
Elternverein als Trägerverein gründeten.
Am 29.8.1994 wurde die Betreuung mit 18 Kindern im Raum 122, dem jetzigen
Klassenraum der 2a, in dem jetzt auch die Hausaufgabenbetreuung stattfindet,
aufgenommen. Damals waren die Öffnungszeiten von 7.30 – 13 Uhr.
Wegen der Sanierung der Schule war die Betreuungsgruppe gezwungen,
übergangsweise nach anderen Gruppenräumen Ausschau zu halten.
Der Umzug fand statt am 6.6.1997 in die neuen Gruppenräume im 2. Obergeschoss,
vorher und jetzt Übungsräume des Musikzugs.
Es gab „Auf“ und „Ab“-Bewegungen bei der Mitgliederzahl.
Im Jahre 2000 erfreute sich die Betreuungsgruppe großer Beliebtheit,
es waren 32 Kinder in der Gruppe und 20 Kinder auf der Warteliste.
Nachdem Umbau und Renovierung der Brüder-Grimm-Schule abgeschlossen waren,
konnte die Betreuungsgruppe in die Räume 111 und den kleinen Raum 108 umziehen.
Um allen Kindern auf der Warteliste einen Platz anbieten zu können,
folgten Gespräche mit Gemeinde, Fraktionen, Schulausschuss und Schulleitung
zwecks Erweiterung.
Ergebnis: Einrichtung einer 2. Gruppe im Raum 110
zum Schuljahresbeginn August 2001.
Es bestand weiterhin große Nachfrage, daher wurde ab 1.8.2002 eine 3. Gruppe
eingerichtet im Obergeschoss in einem Teil des Werkraums und dem Materialraum.
Gruppe 3 wurde nach 2 Jahren wieder geschlossen.
Ein großer Einschnitt bedeutete die Einführung der Verlässlichen Grundschule nach
den Sommerferien 2003. Die Betreuungszeiten wurden geändert: morgens
von 7 – 9 Uhr, mittags von 11-14 Uhr, in den Ferien von 7 – 14 Uhr.
Es wurden 64 Kinder von 9 Betreuerinnen in 3 Gruppen betreut
und neue Angebote kamen hinzu:
Ab 2003 unterstützte die Betreuungsgruppe die Schule, indem sie Ergänzungsstunden
im Rahmen der Verlässlichen Grundschule leistete.

Ab 2005 gab es das Angebot für die Kinder, ein Mittagessen in der Schulküche
einzunehmen, die Teilnehmerzahl schrumpfte aber und das Angebot musste
wieder eingestellt werden.
Nach den Osterferien 2008 wurde die Hausaufgabenbetreuung eingeführt.
Auch im Schuljahr 2008 wurde anfangs wieder ein warmes Mittagessen angeboten.
Im Dez. 2009 waren 67 Kinder in den Gruppen, auf der Warteliste für den
kommenden Sommer bereits 53 Kinder.
2010 die positive Nachricht. Die Betreuungsgruppe kann, nach intensiven Gesprächen
mit Schulleitung und Gemeinde, einen dritten Raum auf dem Flur der beiden anderen
Gruppenräume zur Verfügung gestellt bekommen. Das bedeutete: alle Kinder können
einen Platz bekommen.
Ab Januar 2012 wird dauerhaft Kinder-Mittagessen von der Firma Porschke
in der neuen Schulküche angeboten.
Inzwischen werden 100 Kinder in den 3 Gruppen betreut, es gibt weiterhin Wartelisten
und es gilt weiterhin, große Aufgaben in Angriff zu nehmen.

Jobs 1

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Betreuungsverein an der Brüder-Grimm-Schule e.V. Fr. Bonatz eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Hit Counter