1139 Jobs in Schleswig-Holstein

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Bereich Sozialstaffel für die Abteilung Leistungsgewährung im Fachbereich Bürgerdienste (m/w/d)
Stadtverwaltung Quickborn
Quickborn

Quicklebendig zwischen Natur und Metropole Die Stadtverwaltung Quickborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter im Bereich Sozialstaffel für die Abteilung Leistungsgewährung im Fachbereich Bürgerdienste (m/w/d)   Kennziffer: 45.2024   befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 TVöD.   Warum Quickborn? Die Stadt Quickborn mit ihren ca. 22.000 Einwohnern liegt naturumgeben und trotzdem verkehrsgünstig innerhalb der Metropolregion Hamburg. Durch eine zeitgemäße Infrastruktur sowie viele Naherholungsmöglichkeiten vereint die Eulenstadt einen hohen Lebens- und Freizeitwert in sich.   Die Stadtverwaltung Quickborn mit ihren 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sich als moderne und familienfreundliche Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wird durch eine flexible Arbeitszeitregelung auch im Home-Office aktiv gelebt. Eine fortschreitende Digitalisierung ist für uns genauso selbstverständlich wie ein Bekenntnis zum Klimaschutz.   Unsere Verwaltungsleistungen bringen wir derzeit auch in die Verwaltungsgemeinschaften mit den Gemeinden Bönningstedt und Hasloh im Kreis Pinneberg, Ellerau im Kreis Segeberg, Ascheberg im Kreis Plön sowie dem Gewässerunterhaltungsverband Schwentinegebiet im Kreis Plön ein. Die Stadt Quickborn ist damit Dienstleisterin für die Anliegen von über 40.000 Bürgerinnen und Bürgern.

Leitung des Amtes für Kreisentwicklung (m/w/d)
Kreis Steinburg
Itzehoe

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 700 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als   Leitung des Amtes für Kreisentwicklung   (EG 13 TVöD-VKA bzw. Bes.Gr. A 14 SHBesG)   zu besetzen.   Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern die Möglichkeit des Desk-Sharings genutzt wird. Voraussetzung ist, dass auch Stunden am Nachmittag abgedeckt werden. Tandembewerbungen von zwei Personen, die gut miteinander arbeiten und gleichermaßen qualifiziert sind, werden gerne entgegengenommen. Das Bewerbungsverfahren durchlaufen beide Personen zunächst individuell. Danach folgt eine gemeinsame Vorstellung.   Wir über uns: Du möchtest das neu gegründete Amt für Kreisentwicklung mit zwei Stabsstellen und zwei Abteilungen im Dezernat IV – Bauen und Umwelt – mit 20 Mitarbeiter*innen gemeinsam mit der Dezernatsleitung aufbauen, gestalten und weiterentwickeln? Du freust dich auf einen sicheren, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit großem Handlungs- und Entscheidungsspielraum in einer modernen Verwaltung?   Wenn Begriffe wie „Motivation“, „Teamgeist“ und „Entscheidungsfreude“ für dich keine Fremdwörter sind und du eine Affinität zur Digitalisierung hast, ist eine Tätigkeit beim Kreis Steinburg für dich genau das Richtige.

Sachbearbeiter*in für Sozialhilfe – Hilfe zur Pflege (m/w/d)
Kreis Steinburg
Itzehoe

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 700 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg ist im Sozialamt in der Abteilung „Pflege“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle (50 % bzw. 19,5 Wochenstunden) als   Sachbearbeiter*in für Sozialhilfe – Hilfe zur Pflege   (EG 9b TVöD-VKA bzw. Bes.-Gr. A 9 SHBesG)   zu besetzen. Die Stelle ist nicht weiter teilbar.   Wir über uns: In der Abteilung „Pflege“ werden Anträge auf finanzielle Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen geprüft, die entweder in der eigenen Häuslichkeit gepflegt werden oder in einer Pflegeeinrichtung leben. Immer mehr Menschen sind auf Sozialhilfe angewiesen, wenn Pflegebedürftigkeit eintritt. Mit der ausgeschriebenen Stelle suchen wir Unterstützung für unser sechsköpfiges Team, bestehend aus fünf Verwaltungskräften und einer Pflegefachkraft. Die Sachbearbeitung ist nach Buchstaben aufgeteilt. Gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit sind bei uns eine Selbstverständlichkeit.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Leitung des Kompetenzteams Inklusion (m/w/d)
Kreis Steinburg
Itzehoe

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 700 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg ist im Amt für Jugend, Familie und Sport in der Abteilung „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als   Leitung des Kompetenzteams Inklusion   (EG 9c TVöD-VKA)   zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern eine Vollbesetzung erreicht und Stunden am Nachmittag abgedeckt werden.   Wir über uns: Die Abteilung „Wirtschaftliche Jugendhilfe, Kindertagesbetreuung, Frühe Hilfen, Jugendförderung und Sport“ ist mit derzeit 20 Mitarbeiter*innen insbesondere für alle anfallenden Aufgaben der Leistungsgewährung im Rahmen des Achten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB VIII) zuständig. Die Abteilung setzt sich aus den Themenbereichen „Wirtschaftliche Jugendhilfe“, „Jugendförderung und Sport“, „Geschäftszimmer und Buchhaltung“ sowie „Kindertagesbetreuung“, „Familienzentren“ und „Frühe Hilfen“ zusammen. In dem Sachgebiet „Kindertagesbetreuung/Frühe Hilfen“ soll das neue Kompetenzteam Inklusion angesiedelt werden. Es erwartet dich ein anspruchsvolles Aufgabenspektrum in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und Einrichtungsträger*innen.

Bauleitplaner*in
Stadt Neumünster
Neumünster

Wir für alle – Sportlich Arbeiten für die Stadt Neumünster Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Stadtplanung und Entwicklung eine*n   Bauleitplaner*in   Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 12 TVöD/VKA.   Lust aufs Arbeiten in einem kreativen, engagierten und interdisziplinären Team?   In Neumünster laufen derzeit und in den kommenden Jahren vielfältige Projekte im Bereich der Innenentwicklung und Konversion von brachliegenden oder untergenutzten privaten oder städtischen Arealen. Zudem beschäftigt uns die Frage der Nachverdichtung und Qualifizierung von Gewerbegebieten genauso wie die Umnutzung von innerstädtischen Einzelhandelsbereichen. Werden Sie Teil unseres Teams und entwickeln Sie Neumünster mit uns weiter!   Als Oberzentrum weist Neumünster eine Verwaltungsgröße auf, in der alle relevanten Themen der Stadtentwicklung anfallen und damit ein großes, interessantes Aufgabenspektrum besteht. Gleichzeitig können Entscheidungsprozesse maßgeblich mitgestaltet werden. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung ermöglicht eine Mitwirkung an der Entwicklung Neumünsters. Dabei sind Sie eingebunden in ein fachlich qualifiziertes Team aus den unterschiedlichsten Planungssparten, wie Bauleitplanung, Stadterneuerung, Landschaftsplanung, Verkehrs- und Mobilitätsplanung, Regionalplanung usw.. Dies wird unterstützt durch GIS- und CAD-Expert*innen. Wir haben ein kollegiales, offenes Betriebsklima, in dem viel Raum für Vorschläge, Ideen, fachliche Anregungen und Beiträge vorhanden ist. Seien Sie dabei!

1 Filter aktiv