zwei Regionalmanager/innen (m/w/d)

Niebüll
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 11

Die LAG AktivRegion Nordfriesland Nord e.V. unterstützt in der aktuellen EU-Förderperiode (2023 – 2027/29) Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes mit Mitteln aus dem europäischen ELER-Fonds. Der Verein sucht möglichst zum 1. April 2023 für die weitere Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie

 

zwei Regionalmanager/innen (m/w/d).

 

Es handelt sich um zwei bis zum 31.12.2027 befristete Vollzeitstellen.

 

Die AktivRegion Nordfriesland Nord liegt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Kreis Nordfriesland. Sie erstreckt sich von der dänischen Grenze im Norden bis kurz vor Husum im Süden. Verwaltungsräumlich umfasst sie die Ämter Südtondern und Mittleres Nordfriesland einschließlich der Gemeinde Reußenköge (ca. 61.500 Einwohner). Größte Orte sind die Städte Niebüll sowie Bredstedt und die Gemeinde Leck.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Operative Umsetzung, Steuerung und Weiterentwicklung der integrierten Entwicklungsstrategie

  • Zuarbeit zu den Gremien der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der AktivRegion

  • Inhaltliche und sektorübergreifende Koordinierung von Projekten, Vorbereitung von Entscheidungen der LAG

  • Berücksichtigung übergeordneter Planungen von Kreis / Land sowie der Ziele der Programmplanungen

  • Beratung und Betreuung von Antragstellern, Arbeitsgruppen und Organisation/Begleitung von Veranstaltungen aus den Zukunftsthemen „Klimaschutz & Klimawandelanpassung“, „Daseinsvorsorge & Lebensqualität“ sowie „Regionale Wertschöpfung“

  • Berichterstattung gegenüber den Gremien der AktivRegion, der Verwaltungsstelle, der Verwaltungsbehörde und der Kommission

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inklusive Einhaltung der Publizitätsvorschriften  Unterstützung bei der Beteiligung an der nationalen Vernetzungsstelle sowie an nationalen und europäischen Netzwerken  Selbstevaluierung und Zuarbeit für ein Monitoring und eine Programmevaluierung  Schriftführung bei den Sitzungen der Ebene der Beschlussfassung

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem einschlägigen Bereich (Landespflege, Geographie, Raumplanung) oder eine vergleichbare Qualifikation

  • Fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der ländlichen Entwicklung

  • Kenntnisse in den aktuellen Themenschwerpunkten des ländlichen Raumes

  • Erfahrungen im Bereich des Prozess- und Projektmanagements

  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Erfahrungen in der Einwerbung von Fördermitteln

  • Kundenorientierung, Moderationskompetenz und Verhandlungsgeschick

  • Durchsetzungsvermögen und Zielorientierung

  • fundierte EDV-Kenntnisse und qualifizierte Kenntnisse im MS-Office

  • Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: Klasse 3) und die Bereitschaft, das eigene KFZ für dienstliche Zwecke zu benutzen

  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeit (u.a. Abendtermine)

  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Region

Wir bieten:

  • Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden

  • Beschäftigungsorte sind das Amt „Mittleres Nordfriesland“ in der Stadt Bredstedt und das „Amt Südtondern“ in der Stadt Niebüll

  • Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an die Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V)

  • Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX), des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt

 

Ansprechpartner*in:

Bei Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Andreas Deidert, Vereinsvorsitzender der LAG AktivRegion Nordfriesland Nord e.V., unter der Telefonnummer 04662/8181 zur Verfügung.

 

Allgemeine Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilt Ihnen Frau Asmussen, Fachbereich 1, Sachgebiet Personal, unter der Telefonnummer 04661/601-125.

Bewerbungsunterlagen:

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei.

 

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive

- Bewerbungsanschreiben

- tabellarischem Lebenslauf

- Zeugnissen/Nachweisen zu den genannten Anforderungen

- einer Auflistung Ihrer absolvierten Fortbildungen

 

richten Sie bitte bis zum 31.01.2023

 

direkt über das Online Stellenportal des Amtes Südtondern

 

oder per Post an das

 

Amt Südtondern

Fachbereich 1

Sachgebiet Personal „AktivRegion – Regionalmanager/in (m/w/d)“

Marktstraße 12

25899 Niebüll

 

Eingangsbestätigungen werden bei Angabe einer Mailadresse an diese versendet

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 11
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Arbeitsort Marktstr. 12, 25899 Niebüll

Arbeitgeber

Amt Südtondern

Kontakt für Bewerbung

Frau Asmussen