WOHNUNGSLOSENHILFE / STRAFFÄLLIGENHILFE Integrationsbegleiterin (m/w/d)

Neumünster
veröffentlicht

Die Straffälligenhilfe ist seit vielen Jahren Bestandteil der Wohnungslosenhilfe bei der Diakonie Altholstein GmbH in Neumünster.

Die Entlassung aus der Haft bedeutet für die Betroffenen eine große Herausforderung. Für ein optimales Übergangsmanagement bedarf es daher einer umfassenden und kontinuierlichen Beratung und Unterstützung. In diesem Rahmen suchen wir im Zuge des neuen ResOG SH zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n staatl. anerk. Sozialpädagogin /-en (m/w/d),

unbefristet und in Vollzeit.
 

Sie arbeiten im Rahmen der Sozialen Einzelfallhilfe und des Fallmanagements, mit dem Fokus auf Entstigmatisierung und Ressourcenförderung.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Vorteile eines mobilen Arbeitsplatzes zu nutzen.

Aufgaben und Verantwortungsbereich

  • Mitgestaltung des Konzeptes;

  • Wohnraumsicherung und Wohnraumakquise während und nach der Haft;

  • Abklärung der finanziellen Absicherung;

  • Motivationsarbeit;

  • Unterstützung hinsichtlich einer sinnerfüllten Freizeitgestaltung;

  • Aktive Unterstützung und Begleitung bei Behördengängen;

  • Unterstützung bei Ausbildungs- und Berufsfindung;

  • Nachbetreuung nach Haftentlassung;

  • Netzwerkarbeit;

  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Vollzugskonferenzen;

  • Falldokumentation;

  • Evaluation.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbar;

  • Berufserfahrungen in der Sozialen Arbeit;

  • Wünschenswert sind Fachkenntnisse in den Sozialgesetzen;

  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B, da die Tätigkeit Mobilität im Kirchenkreis Altholstein erfordert;

  • Wir erwarten Bereitschaft selbstständig, kultursensibel, eigenverantwortlich und kooperativ im Sinne unseres Leitbildes zu arbeiten, sowie sich fort- und weiterzubilden.

Wir bieten Ihnen

  • Professionelle, moderne Arbeitsbedingungen mit technischer und digitaler Unterstützung;

  • Ein engagiertes und motiviertes Kollegium sowie wertschätzende Führung;

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;

  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;

  • Nachwuchs- und Führungskräfteentwicklung sowie Talentförderung;

  • Attraktive Vergütungsmöglichkeiten nach unserer Hausvereinbarung, in Anlehnung an den KTD;

  • Weihnachtsgratifikation;

  • Eine betriebliche Altersvorsorge (bei unbefristeten Arbeitsverträgen);

  • 30 Tage Urlaub im Jahr (bei einer 5 Tage Woche);

  • Flexible Arbeitszeitmodelle;

  • Familien- und Lebensphasenorientierung (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung. Wir sind mit dem Gütesiegel „Familienorientierung“ zertifiziert);

  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM);

  • Gemeinsame christliche Feiern und Firmenevents.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unser diakonisch-christliches Selbstverständnis teilen und unseren Handlungsauftrag / unsere Arbeit mit eigenen Ideen fördern.

Sie interessieren sich für die Position?

Telefonische Auskünfte zu Position und Tätigkeit erteilt gerne die Fachbereichsleitung Wohnungslosenhilfe, Melanie Popp unter Tel.: 04321 / 2505 1419.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Kathrin Hilbert unter der Tel. 04321 2505 1262.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular oder postalisch an die:

 

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

 

Mail: bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de

Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Quereinsteiger, Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Arbeitsort Gasstraße 12, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Kathrin Hilbert

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits