wissenschaftliche*r Volontär*in (m/w/d)

Itzehoe
Kreis Steinburg
Gehaltsinformation: 50 % von EG 13 Stufe 1 TVöD-VKA

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör, ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 132.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 700 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung.

 

Beim Kreis Steinburg ist im Kreismuseum Prinzeßhof zum 01.10.2024 eine bis zum 30.09.2026 befristete Vollzeitstelle als

 

wissenschaftliche*r Volontär*in

 

(50 % von EG 13 Stufe 1 TVöD-VKA)

 

zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilbar.

 

Wir über uns:

Das Kreismuseum Prinzeßhof ist ein regionales Museum, das die Geschichte, Kultur und Kunst des Kreises Steinburg präsentiert. Seinen Sitz hat das Kreismuseum im sogenannten Prinzeßhof in Itzehoe, der aus dem 16. Jahrhundert stammt und unter Denkmalschutz steht.

 

Nach einer umfangreichen Sanierungsphase wurde das Museum Ende Juni 2022 wiedereröffnet. Auf zwei Etagen soll in den nächsten Jahren eine Dauerausstellung zur Geschichte des Kreises Steinburg umgesetzt werden. Zwei bis drei Sonderausstellungen pro Jahr widmen sich regionalen und überregionalen Themen. Die Sammlungsschwerpunkte liegen auf der Alltags- und Wirtschaftsgeschichte sowie der Kunst und Kultur des Kreises.

 

Wir bieten dir ein zweijähriges Volontariat, in dem du umfassende Einblicke in die Aufgaben eines Museums erhältst. Im Laufe deiner Volontariatszeit kuratierst du eigenständig eine Sonderausstellung.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit, Konzeption, Organisation und Durchführung von vermittlungsbezogenen Veranstaltungen und Formaten der Museumspädagogik

  • Mitarbeit an der Umsetzung von Sonderausstellungen und der Dauerausstellung

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • digitale Bestandserfassung und Inventarisation von Sammlungsobjekten

  • Unterstützung bei der Betreuung von Besucher*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen

  • inhaltliche Recherchen für Ausstellungs- und Sammlungsprojekte

  • Unterstützung bei Drittmittelanträgen

Dein Profil:

Voraussetzung für die Stelle ist

  • ein abgeschlossenes Studium mit geschichts- oder kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt mit mindestens einem Masterabschluss

  • Interesse an der Umsetzung von Ausstellungen und Sammlungsarbeit

  • die Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und an Feiertagen

  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Für die Bewerbung von Vorteil sind

  • gute EDV-Kenntnisse

  • praktische Erfahrungen im Museumsbereich

  • soziale und kommunikative Kompetenz

  • Teamgeist und ein offenes freundliches Auftreten

  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

  • Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative

  • ein souveräner Umgang mit Datenbanken (z. B. DigiCult)

Unser Angebot:

  • eine Jahressonderzahlung

  • eine praxisnahe Ausbildung mit der Möglichkeit zur Umsetzung eigener Projekte

  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Fortbildungen des Museumsverbands und des Arbeitskreises Volontariat Schleswig-Holstein/Hamburg

  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht, inklusive der Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit (Homeoffice)

  • betriebliche Gesundheitsförderung, inklusive der Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm (EGYM Wellpass)

  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket

Deine Bewerbung:

Deine Bewerbung mit folgenden Dokumenten:

• Anschreiben

• Lebenslauf

• Nachweise der geforderten Qualifikation

• Nachweis über die Anerkennung in Deutschland bei im Ausland erworbenen Abschlüssen

• ggf. aktuelle Zeugnisse/Beurteilungen

• für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren ein entsprechender Hinweis (im Lebenslauf oder im Anschreiben)

 

richtest du bitte bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, bis zum 27.07.2024 unter Angabe der Referenznummer 1316 an:

 

Kreis Steinburg

Der Landrat

Personalamt

Viktoriastr. 16-18

25524 Itzehoe

personal@steinburg.de

 

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche statt.

 

Der Kreis Steinburg setzt sich für Vielfalt ein. Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren kultureller, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, Behinderung oder sexueller Identität, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Befähigung, Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Kontakt bei fachlichen Fragen

Amt für Kommunalaufsicht, Schulen und Kultur

Museumsleitung

Esther Wrobbel

Tel.: 0176 111 69 040

E-Mail: Wrobbel@steinburg.de

 

Kontakt bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren

Personalamt

Annika Lohe

Tel.: 04821 69 602

E-Mail: Lohe@steinburg.de

Jetzt bewerben

wissenschaftliche*r Volontär*in (m/w/d)

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.
Bitte die Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Kreis Steinburg

Kreis Steinburg

Kontakt für Bewerbung

Esther Wrobbel

Arbeitsort

Kirchenstraße 20, 25524 Itzehoe

Mehr zum Job

Gehaltsinformation 50 % von EG 13 Stufe 1 TVöD-VKA
Beschäftigungsart Trainee, Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Kirchenstraße 20, 25524 Itzehoe