WfbM [Die Medienwerkstatt] - Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in Neumünster

veröffentlicht

Die Lebenshilfewerk Neumünster GmbH unterhält in Neumünster an verschiedenen Standorten eine große Anzahl unterschiedlicher Angebote und Einrichtungen zur Förderung und Betreuung von Menschen mit seelischer und geistiger Behinderung aller Altersstufen. Die vielfältigen Leistungen reichen von einer Werkstatt für behinderte Menschen mit Tagesförderstätte unter dem verlängerten Dach einer Werkstatt, Wohnstätten, einer Kita und Krippe bis hin zu ambulanten Angeboten, wie Pädagogische Frühförderung, Familienentlastender Dienst sowie Sport- und Freizeitangeboten. Geistig, seelisch und schwerstmehrfach behinderte Menschen aller Altersgruppen, finden bei uns eine professionelle Hilfe und Begleitung, vielfältige Betreuungsangebote und kompetente Ansprechpartner, die engagiert weiterhelfen.

 

 

Die Teilnahme am Berufsleben und psychische/seelische Erkrankungen sind kein Widerspruch. In der Medienwerkstatt, Am Neuen Kamp 2 begleiten wir die Menschen mit psychischen/seelischen Erkrankungen Schritt für Schritt auf den individuellen Weg (zurück) in die Arbeitswelt und ermöglichen eine selbstbestimmte und selbstverantwortliche Teilhabe am Arbeitsleben (innerhalb oder außerhalb unserer Werkstätten). Hierfür bieten wir eine angemessene berufliche Bildung, Arbeit und Beschäftigung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern an.

WfbM [Die Medienwerkstatt] - Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung

  • ​Vollzeit
  • ​unbefristet
  • ​Bewerbungsfrist: 30.06.2021

 

 

Zu Ihren Aufgaben zählen

Produktionsorientierte Aufgaben

  • Gestaltungsprojekte nach Kundenvorgaben
  • Entwicklung und Bewerbung von Eigenprodukten
  • Angebotserstellung inkl. Preiskalkulation
  • Auftragsbezogene Kundengespräche führen
  • Sicherstellung der Qualität und der Termintreue bei der Auftragsabwicklung
  • Verantwortung für Produktionsabläufe und eingesetzte Betriebsmittel
  • Einhaltung der Vorgaben zur Arbeitssicherheit
  • Qualitäts- und Endkontrolle
  • Arbeite im ERP-System FEPA

 

Fachpädagogische Aufgaben

  • Sicherstellung des Betreuungs- und Förderauftrages
  • Planen des Teilhabe- und Rehabilitationsverlaufes
  • Erkennen der Neigung und Eignung des Menschen mit Behinderung
  • Feststellen, welcher Teilhabe- und Rehabilitationsort geeignet ist
  • Bereitstellen von unterschiedlichen Arbeitsangeboten in Zusammenarbeit mit dem Menschen mit Behinderung
  • Erstellung von Beurteilungen für Entlohnungssysteme und –stufen für Menschen mit Behinderungen
  • Befähigung als Bildungsbegleiter für Teilnehmer des Berufsbildungsbereichs
  • Assistenzbegleitung bei Maßnahmen der Unterstützten Beschäftigung
  • Berücksichtigung allgemeiner und behindertenspezifischer rechtlicher Aspekte bei der Begleitung von Menschen mit Behinderungen
  • Sicherstellen der Aufsichtspflicht
  • Planen, durchführen, dokumentieren und bewerten von beruflichen Bildungsmaßnahmen
  • Beurteilen und dokumentieren von Arbeitsergebnissen und –fortschritten
  • Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen unter Berücksichtigung vonArt und Schwere der Behinderung
  • Mitwirkung bei der Gestaltung, sowie Durchführung eigener Arbeitsbegleitender Maßnahmen
  • Mitwirken bei der Anwendung von geeigneten Verfahren der Arbeits, -vorbereitung,
    -steuerung und -kontrolle
  • Fortschreibung einer Teilhabeplanung unter ganzheitlichen und lebensplanerischen Aspekten (SHIP-Verfahren)
  • Fortschreiben des Teilhabe- und Rehabilitationsverlaufes im Rahmen des Berichtswesens

IHR PROFIL

  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung in einer WfbM
  • Abschluss eines staatlich anerkannten Ausbildungsberufes im pädagogischen, gestalterischen, handwerklichen, oder technischen Bereich
  • Freude an pädagogischer Arbeit im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft, ausgeprägte Sozial- und Organisationskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierte Einstellung
  • wünschenswert ein Abschluß zur „Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in WfbM“
  • Pädagogisches Geschick
  • fachliche Kompetenz hinsichtlich der Vermittlung von Arbeitsanweisungen für Menschen mit Behinderung. 
  • Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

WIR BIETEN

Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit fachlicher Verantwortung für Menschen mit geistiger,
körperlicher und / oder psychischer Behinderung und / oder sozialen Verhaltensauffälligkeiten.
Neben der anspruchsvollen Tätigkeit in einem professionellen Team und einem Angebot
an internen und externen Fortbildungen bieten wir eine adäquate Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD) zzgl. Leistungen zur kirchlichen Zusatzversorgungskasse (EZVK) sowie Jahressonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld)

 

Aus- und Weiterbildung, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebsarzt, Gute Verkehrsanbindung, Jahressollarbeitszeit, Mitarbeiterbeteiligung, Mitarbeiterevents, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Vermögenswirksame Leistungen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Am Neuen Kamp 2, 24537 Neumünster

Arbeitgeber

Lebenshilfewerk Neumünster GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits