Verwaltungsmitarbeiter*in für Drittmittel- und Kooperationsprojekte (d/m/w)

Hamburg
veröffentlicht

Die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n:

 

Verwaltungsmitarbeiter*in für Drittmittel- und Kooperationsprojekte (d/m/w)

 

EGr. 9a TV-AVH

 

Die Stelle ist unbefristet und grundsätzlich in Vollzeit zu besetzen. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem TV-AVH. Für weitere Informationen zu den Aufgabenbereichen, den von Ihnen erwarteten Qualifikationen und Bewerbungsanforderungen sehen Sie bitte die Ausschreibung auf unserer Homepage ein: www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/nachrichten

 

Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich gern an Herrn Beecken: 040 428131-548.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (gerne per E-Mail) bis zum 17.07.2022:

 

Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen

Stichwort: Bewerbung SHGL 23

Jean-Dolidier-Weg 75

21039 Hamburg

bewerbungspostfach@gedenkstaetten.hamburg.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.