Verwaltungsfachangstellte/r (m/w/d) für das Sachgebiet Schule

Kaltenkirchen
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Die Stadt Kaltenkirchen mit mehr als 24.000 Einwohnern liegt im Herzen von SchleswigHolstein, ca. 30 Autominuten von der Metropolregion Hamburg entfernt. Die Stadt Kaltenkirchen beschäftigt derzeit etwa 165 Mitarbeitende und zeichnet sich durch moderne Verwaltungsstrukturen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aus. Tragen auch Sie dazu bei, unsere Stadt langfristig gut aufzustellen.

 

Die Stadt Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bildung, Familie und Sport eine/n

 

Verwaltungsfachangstellte/r (m/w/d) für das Sachgebiet Schule

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Die Wahrnehmung von Schulträgeraufgaben. Dazu zählen insbesondere haushaltsrechtliche Tätigkeiten, die Durchführung von Beschaffungen für die Schulen und die Sachbearbeitung von Schadensfällen und Versicherungsangelegenheiten sowie die Bearbeitung von Zuschüssen für Schulmaßnahmen

  • Die Ermittlung, Berechnung und Erhebung von Schulkostenbeiträgen

  • Die Überprüfung zur Erfüllung der Schulpflicht.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r – Fachrichtung Kommunalverwaltung – oder die Angestelltenprüfung I

  • strukturiertes, selbständiges und systematisches Denken und Handeln sowie Zahlenverständnis

  • gute Microsoft-Kenntnisse

  • Positives Auftreten, Teamfähigkeit, Flexibilität, bürgerfreundliches Handeln

  • Bereitschaft an Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen

Wir bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten Team, Bezahlung nach der Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung

  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Fahrradleasing in Form von Entgeltumwandlung mit festem Beitragzuschuss durch den Arbeitgeber

  • Mental Health Coaching (Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung)

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 03.02.2023 bevorzugt online ein.

 

Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Frau Dibbern unter 04191/939-400, allgemeine Auskünfte bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.

 

www.kaltenkirchen.de

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Keywords Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
Arbeitsort Holstenstraße 14, 24568 Kaltenkirchen

Arbeitgeber

Stadt Kaltenkirchen

Kontakt für Bewerbung

Frau Güse-Huelmann