Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

Bad Oldesloe
veröffentlicht

Das Amt Bad Oldesloe-Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Betreuung von Flüchtlingen und deren Unterkünfte eine / einen

 

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

(Entgeltgruppe 6 TVöD)

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 25 Wochenstunden, welche zunächst auf 2 Jahre befristet ist. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt, sofern die Voraussetzungen vorliegen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Unterbringung und Einweisung der Flüchtlinge, Aussiedler und Asylbewerber in die Unterkünfte

  • Koordinierung der Gebäudenutzung und deren Belegung

  • Erstellung von Einweisungsverfügungen und Aktenführung

  • Erstellen von Gebührenbescheiden (Nutzungsgebühren)

  • Betreuung der Flüchtlinge, Aussiedler und Asylbewerber

  • Anmietung von Wohnraum für Flüchtlinge, Aussiedler und Asylbewerber

  • Einrichtung der Unterkünfte und Inventarbeschaffung

  • Bewirtschaftung und Unterhaltung des angemieteten Wohnraumes sowie der amtseigenen Unterkunft (z.B. regelmäßige Begehungen der Unterkünfte, Dokumentation der Zählerstände, Durchführung und ggf. Beauftragung von Kleinreparaturen)

  • Ansprechpartner und Koordination des Ehrenamtes

  • Abrechnung der Betriebskosten

  • Prüfung von Bedarfen vor Ort

  • Weitere Aufgaben können zugewiesen werden.

Es wird

ein/e engagierte/r, verantwortungsbewusste/r, flexible/r und teamfähige/r Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder gleichwertigen Berufsabschluss gesucht.

 

Von der/dem Bewerberin/Bewerber wird sicherer und freundlicher Umgang sowie verbindliches Auftreten und Durchsetzungsvermögen erwartet. Für den Einsatz in unserem Amt sollten Sie gegenüber fremden Kulturen aufgeschlossen sein und ausreichende englische Sprachkenntnisse besitzen. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil. Gute Kenntnisse im MS-Office Programmen sind wünschenswert. Der Besitz eines Führerscheins (Klasse B) wird vorausgesetzt.

In unserem modernen Verwaltungsgebäude bieten wir Ihnen

attraktive Rahmenbedingungen wie z. B. kostenlose Parkplätze; ergonomische Arbeitsplätze mit Steh-Sitztischen, Fahrkostenzuschüsse für ÖPNV Monats- oder Jahreskarten; ein gutes Betriebsklima sowie zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte

stehen Ihnen Herr Vollpott unter der Rufnummer 04531 1761 34 sowie Frau Schlichting unter 04531 1761 37 gern zur Verfügung.

 

Sollten Sie sich von der Ausschreibung angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.02.2023 an den

 

Amtsvorsteher des Amtes Bad Oldesloe-Land

Kennziffer 01/23

Louise-Zietz-Str. 4

23843 Bad Oldesloe

 

oder per Mail an: zentrale@amt-bad-oldesloe-land.de .

 

Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer Mail „Bewerbung Kennziffer 01/23“ an. Bewerbungen mit anderen Dateiformaten oder Betreffzeilen können wegen möglicher Computerviren nicht berücksichtigt werden.

 

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und legen Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten Rückumschlag bei, sofern die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird. Ansonsten werden die Unterlagen vier Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

 

Weitere Informationen über das Amt erhalten Sie unter www.Amt-Bad-Oldesloe-Land.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort Louise-Zietz-Str. 4, 23843 Bad Oldesloe

Arbeitgeber

Amtsverwaltung Amt Bad-Oldesloe-Land

Kontakt für Bewerbung

Frau Schlichting