Verwaltungsfachangestellte/r Fachdienst Soziale Hilfen in Eutin

Stellenbeschreibung

Der Kreis Ostholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Soziale Hilfen, Fachgebiet Soziale Grundsicherung, eine/einen

 

Verwaltungsfachangestellte/n

-Entgeltgruppe 8 TVöD- 

 

Zu besetzen ist eine Teilzeitstelle mit 19,50 Stunden wöchentlich.

 

Ihr wesentlicher Aufgabenbereich umfasst:

 

Steuerung und Controlling der Aufgaben Bildung und Teilhabe (BuT) für alle

Rechtsbereiche

  • Umsetzung des sog. „Hinwirkungsgebots“. Zielsetzung ist, dass Kinder und Jugendliche die BuT-Leistungen möglichst umfassend in Anspruch nehmen. Erreicht werden soll dies z.B. durch Öffentlichkeitsarbeit, Informationsveranstaltungen und Zusammenarbeit mit Schulen, Kindertagesstätten, Sportvereinen und dergl.
  • Sicherstellung der rechtmäßigen und zweckmäßigen Aufgabenerledigung, u.a. durch Erstellen von Bearbeitungshinweisen, Klären fachlicher Fragen, Beratung der Stellen, die die Leistungen erbringen, Fachaufsicht, Schulungen und Workshops
  • Regelungen zur Form der Leistungserbringung inklusive Vertragsangelegenheiten der Bildungskarte
  • Abschluss von Kooperationsvereinbarungen mit Anbietern von Leistungen
  • Abrechnung der Aufwendungen, Statistiken
  • Unterstützung der Fachgebietsleitung bei Haushaltsplanung und Produktbericht für das Produkt Bildung und Teilhabe
  • Betreuung des Internetangebotes des Kreises Ostholstein für Bildung und Teilhabe

 

Projekt „Eigenbestimmtes Leben – Kostenübernahme für Verhütungsmittel“

 

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Ablegung der 1. Angestelltenprüfung,
  • Grundkenntnisse in Word, 
  • Kontaktstärke und Einfühlungsvermögen / Kommunikative Kompetenz, Innovationsbereitschaft/Innovationsfähigkeit (Kreativität), Dienstleistungskompetenz, Initiativkraft / Dynamik 
  • sowie die Bereitschaft zur Wahrnehmung des Außendiensts (gelegentlich) und die gesundheitliche Eignung für den Außendienst.


Wenn Sie die für die Tätigkeit wichtige

  • mehrjährige Berufserfahrung besitzen,
  • über Grundkenntnisse im SGB I, II, X, XII, AsylbLG 
  • und in Excel verfügen


sowie wünschenswerterweise

  • Erfahrung im Umgang mit Präsentationstechniken besitzen,


dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis zum 08.04.2018 an die unten angegebene Adresse.

 

Die Vorstellungsgespräche sind für den 26.04.2018 vorgesehen.

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

 

Der Kreis Ostholstein setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Soziale Hilfen, Frau Sabine Schröder, Tel. 04521/788 – 427, gerne zur Verfügung.

 

Kreis Ostholstein, Fachdienst Personal und Organisation, Postfach 433, 23694 Eutin.

  

www.kreis-oh.de

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Kreis Ostholstein

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Sallein
m.sallein@kreis-oh.de

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.