Stadtplanerin / Stadtplaner Schwerpunkt Stadterneuerung /Städtebauliche Projekte in Neumünster

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.500 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit ca. 82.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und gehört zur Metropolregion Hamburg.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Stadtplanung und –entwicklung, Abteilung Stadtplanung/Erschließung eine/-n  


Stadtplanerin / Stadtplaner
Schwerpunkt Stadterneuerung / Städtebauliche Projekte

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39 Wochenstunden) und ist befristet für 5 Jahre. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.



Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:



  • Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher Sanierungs-, Erneuerungs- und Stadt-umbaumaßnahmen

  • Antragstellung und Durchführung von städtebaulichen Maßnahmen in sonstigen Förderprogrammen

  • Erarbeitung von städtebaulichen Entwürfen und Konzepten 

  • Öffentlichkeitsarbeit und Beratung

  • Teilnahme an Gremien innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung





Voraussetzungen

Unsere Anforderungen:

 


  • Erfolgreicher Abschluss eines Diplom-, Bachelor- oder Masterstudiums Stadt- und Regionalplanung, Städtebau bzw. Architektur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung oder eine vergleichbare abgeschlossene Hochschulbildung

  • Berufliche Erfahrung mit der Steuerung von Sanierungs- und Stadterneuerungsprozessen und dem Einsatz von Städtebauförderungsmitteln und/oder sonstigen Förderprogrammen ist wünschenswert

  • EDV-Kenntnisse im Bereich MS-Office

  • Hohes Maß an Kreativität und Flexibilität

  • Entscheidungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit

  • Gute mündliche sowie schriftliche Kommunikationsfähigkeit

  • Wirtschaftliches, Technisches und Ökologisches Verständnis



Wir bieten Ihnen einen vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich sowie ein tarifgerechtes Entgelt je nach beruflicher Erfahrung nach Entgeltgruppe 11 bzw. 12 TVöD/VKA zuzüglich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben Sie Fragen?



Herr Heilmann als Abteilungsleiter (Tel.: 04321 - 942 2623) erteilt Ihnen gerne weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.


Frau tor Horst, Abt. Personal (Tel.: 04321 – 942 22 82) erteilt Ihnen gerne Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.



 

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 12.04.2019  unter Angabe der Referenznummer 00611/11 an die:

 

Stadt Neumünster

Zentrale Verwaltung und Personal

Abt. Personal

Postfach 2640

24516 Neumünster

 

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im Email-Betreff


Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.



PS. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangbestätigung versenden

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bauwesen, Architektur / Sonstiges
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.