Stadt- oder Raumplanerin bzw. Stadt- oder Raumplaner (m/w/d)

Husum
Kreis Nordfriesland
Gehaltsinformation: Entgelt nach Entgeltgruppe 11 sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL) und eine jährliche Sonderzahlung

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachdienst Klimaschutz und nachhaltige Raumentwicklung eine bzw. einen

 

Stadt- oder Raumplanerin bzw. Stadt- oder Raumplaner (m/w/d)

Aufgaben:

  • Ausarbeitung von B-Plänen, F-Plänen und Satzungen nach BauGB sowie von städtebaulichen Rahmenplänen und informellen Kreiskonzepten

  • Abstimmung mit Beteiligten und Gemeinden

  • Stellungnahmen zu Vorhaben anderer Planungsträger (Bauleit- und Planfeststellungsverfahren u. a.) und damit verbundene fachliche Koordinationen innerhalb des Hauses

  • Fachliche und rechtliche Beratung der Städte und Gemeinden bei der Aufstellung von Plänen sowie in ortsplanerischen Angelegenheiten

  • Abstimmung mit freien Planverfassern und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern

  • Bearbeitung aktueller gesellschaftlicher Themen und daraus resultierender besonderer interdisziplinärer Aufgabenstellungen innerhalb des Fachdienstes Klimaschutz und nachhaltige Raumentwicklung (u. a. räumliche Inanspruchnahme der Energiewende, Klimaanpassung in der Bauleitplanung)

  • interdisziplinärer Austausch, Abstimmungen und fachliche Grundsatzerarbeitungen mit den Fachbehörden des Hauses (Umwelt, Denkmalschutz, Bauaufsicht u. a.)

  • Übertragung der Anforderungen des gesellschaftlichen Transformationsprozesses in den überwiegend ländlich geprägten Raum des Kreises Nordfriesland

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Stadtplanung oder Raumplanung oder vergleichbarer Qualifikation

  • besondere Fachkenntnisse im Bereich der überörtlichen Raumplanung bzw. raumbedeutsamen Fachplanung mit Fähigkeit zu fachübergreifendem, planerisch-konzeptionellem Arbeiten sowie im Bau- und Planungsrecht

  • GIS- sowie CAD-Anwenderkenntnisse

  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

  • allgemeine Verwaltungserfahrung ist wünschenswert

  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

  • ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick

  • Freundlichkeit, Belastbarkeit und Erfahrung im Umgang mit Publikumsverkehr

  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen Pkw gegen Kostenerstattung nach BRKG einzusetzen

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden/Woche)

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL) und eine jährliche Sonderzahlung

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld

  • eigene Gestaltungs- und Entscheidungskompetenzen sowie eine anspruchsvolle und interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem hoch motivierten und engagierten Team

  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten

  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten

  • zahlreiche Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Möglichkeit zum Außendienst

Neugierig geworden? Klicken Sie hier, um mehr über den Kreis Nordfriesland als Arbeitgeber zu erfahren.

 

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Entsprechende Wünsche bezüglich Teilzeitbeschäftigung mit Stundenumfang geben Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben an.

Der Kreis Nordfriesland strebt an, den Frauenanteil in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, und ermutigt insbesondere Frauen zur Bewerbung. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des Gesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Personen mit Schwerbehinderung genießen bei vergleichbarer Eignung und Qualifikation Vorrang.

Wir schätzen die Vielfalt und interkulturelle Erfahrungen in unserem Team. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher bei uns ausdrücklich erwünscht.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 16.07.2024 statt.

 

Bewerbungen bitte ich bis zum 25.06.2024 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Kreis Nordfriesland zu richten.

Kontakt für Bewerbung

Frau Nina Haselhorst
Fachdienst Personal

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Marktstraße 6, 25813 Husum

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgelt nach Entgeltgruppe 11 sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL) und eine jährliche Sonderzahlung
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Stadt- und Regionalplaner (m/w/d)
Arbeitsort
Marktstraße 6, 25813 Husum