staatl. gepr. Hochbautechniker/in (m/w/d) für die bauliche Unterhaltung städtischer Liegenschaften

Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen

Die Stadt Kaltenkirchen mit mehr als 24.000 Einwohnern liegt im Herzen von Schleswig-Holstein, ca. 30 Autominuten von der Metropolregion Hamburg entfernt. Die Stadt Kaltenkirchen beschäftigt derzeit etwa 180 Mitarbeitende und zeichnet sich durch moderne Verwaltungsstrukturen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aus. Tragen auch Sie dazu bei, unsere Stadt langfristig gut aufzustellen.

 

Die Stadt Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Hochbau und Zentrale Gebäudewirtschaft, im Sachgebiet ZGW eine/n engagierte/n

staatl. gepr. Hochbautechniker/in (m/w/d) für die bauliche Unterhaltung städtischer Liegenschaften

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauunterhaltungsarbeiten

  • Technische Betreuung der städtischen Gebäude im Rahmen der zentralen Gebäudewirtschaft.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägig anerkannten Ausbildungsberuf und die abgeschlossene Weiterbildung zur/zum staatl. geprüften Hochbautechniker/in oder

  • einen Abschluss als Meister/in im Bauhauptgewerbe

  • eine mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position

  • EDV-Kenntnisse im Bereich von Microsoft-Office/Produkten, Kenntnisse zum Ausschreibungsprogramm ORCA.AVA sind wünschenswert

  • Sichere Kenntnisse der VOB

  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

  • Belastbarkeit, sowie die Bereitschaft, auch Verwaltungstätigkeiten zu erledigen

  • Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen

Wir bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten Team

  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD),

  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung

  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

  • Fahrradleasing in Form von Entgeltumwandlung mit festem Beitragzuschuss durch den Arbeitgeber

  • Mental Health Coaching (Mitarbeitenden- und Führungskräfteberatung)

  • Fortbildungsmöglichkeiten

  • Jobticket mit einem festen Beitragszuschuss durch den Arbeitgeber

Bewerbung:

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 21.04.2024 bevorzugt online ein.
Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Saggau unter 04191/939-484, allgemeine Auskünfte bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.

Kontakt für Bewerbung

Frau Güse-Huelmann

Arbeitsort

Flottkamp 32, 24568 Kaltenkirchen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort
Flottkamp 32, 24568 Kaltenkirchen