Sprach- und Kulturmittler*innen im Sachgebiet Ausländerrecht

Schleswig
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe S 11b TVöD

Der Kreis Schleswig-Flensburg ist einer der größten Kreise Schleswig-Holsteins mit vier Städten sowie 121 ländlichen Gemeinden an der Grenze zu Dänemark. Über 900 Mitarbeitende sind für die ca. 200.000 Einwohner*innen des Landkreises tätig mit dem gemeinsamen Ziel, dass wir auch weiterhin eine der lebenswertesten Regionen Norddeutschlands bleiben. Wer in landschaftlich reizvoller Umgebung arbeiten und leben möchte, findet an der Schlei und Ostsee, im grünen Binnenland und an der Flensburger Förde eine Heimat mit unverwechselbarem Profil.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022 mehrere

Sprach- und Kulturmittler*innen im Sachgebiet Ausländerrecht

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Leisten von Hilfestellungen für Asylbewerbende und Unterstützung insbesondere bei der ersten Orientierung im direkten Umfeld 

  • Wahrnehmung von sprachlichen und kulturellen Vermittlungstätigkeiten bei Behördengängen, der örtlichen Unterbringung, bei Arztbesuchen, bei Anliegen mit Kindergärten/Schulen usw., besonders in der ersten Zeit nach der Zuweisung der Asylbewerbenden

  • Auftreten als Ansprechperson für Asylbewerbende sowie deren Beratung, Unterstützung und Begleitung

  • Lösung von Konflikten und Problemen, die durch unterschiedliches kulturelles und sprachliches Verständnis entstehen

  • Organisation von Veranstaltungen und Aktionen (z. B. Informationsveranstaltungen oder kulturelle Veranstaltungen) 

  • enge Zusammenarbeit mit der Migrationssozialberatung des Sachgebietes Ausländerrecht

Das bringen Sie mit:

  • ein mit dem Abschluss Dipl.-Sozialpädagog*in bzw. Bachelor of Arts Soziale Arbeit absolviertes Studium mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbares absolviertes Studium (bei ausländischer Qualifikation mit Anerkennung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)) oder eine abgeschlossene mindestens dreijährige Ausbildung

  • ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie elementare Sprachverwendung der deutschen Sprache (mindestens Sprachniveau A2)

  • interkulturelle Kompetenz

  • Offenheit und Akzeptanz gegenüber den Anliegen der Kund*innen und ihrer Situation

Das bieten wir Ihnen:

  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet und ein gutes Arbeitsklima

  • flexible Arbeitszeiten für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • einen Dual Career Service zur Unterstützung bei der Stellensuche für den*die mitziehende*n Partner*in

  • Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Domizil bei einem etwaigen Umzug für diese Stelle

  • ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Vergütung: Entgeltgruppe S 11b TVöD (Sozialarbeiter*innen bzw. Sozialpädagog*innen mit staatl. Anerkennung) bzw. S 8b TVöD (Beschäftigte mit sonstiger Qualifikation)

Arbeitsbeginn: ab sofort

Befristung: befristet

Arbeitszeit: Vollzeit (39,00 Stunden/Woche); die Stellen sind teilbar, sofern eine ganztägige Besetzung durch Jobsharing sichergestellt ist, wobei wir bemüht sind, die dienstlichen und persönlichen Belange in Einklang zu bringen

Sonstiges: Der Kreis Schleswig-Flensburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt der Belegschaft. Wir fühlen uns den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet und fordern deshalb insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 16. Juli 2022 über unser Onlineformular auf unserer Homepage zukommen lassen. Anhänge können Sie dort ebenfalls beifügen. In Ihrem Bewerbungsschreiben nehmen Sie bitte konkret Bezug auf das Anforderungsprofil, das Sie hier finden.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 10. August und 15. August 2022 geplant.

Kreis Schleswig-Flensburg
Der Landrat
Zentrale Dienste – Personal
Flensburger Str. 7
24837 Schleswig

 

www.schleswig-flensburg.de/karriereportal

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe S 11b TVöD
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig

Arbeitgeber

Kreis Schleswig-Flensburg

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung