Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen in Eutin

Kreis Ostholstein veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Kreis Ostholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Gesundheit

 

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen

(Entgeltgruppe S 12 TVöD)

 

mit staatlicher Anerkennung für den Amtsärztlichen Dienst/Behindertenhilfe.

  

Zu besetzen sind 1,50 Vollzeitstellen.

  

Ihr wesentlicher Aufgabenbereich umfasst:

 

  • Erfassung, Beratung, Unterstützung und Begleitung sowie Information der Menschen mit Behinderungen sowie der Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind, ggf. deren Familien und der Leistungsträger
  • Beratung und Unterstützung nach SGB IX-neu (Teilhabeplanung – Erstberatung, Bedarfsermittlung, Gesamtplanverfahren)
  • Versorgung von Menschen mit Behinderungen in Akutsituationen
  • Mitwirkung bei Maßnahmen, bei denen Interessen von Menschen mit Behinderungen berührt werden könnten, z.B. Bauleitplanung, Bauvorhaben
  • Mitwirkung bei der Heimaufsicht

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden 

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (FH) - Dipl.-Sozialpädagogin/Dipl.-Sozialpädagoge mit staatlicher Anerkennung bzw. Bachelor of Arts im Studiengang Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung,
  • Kenntnisse im SGB XII, V, VIII, IX, XI,
  • Auffassungsgabe, Denk- und Urteilsfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Kontaktstärke,
  •  der Führerschein der Klasse B, der Einsatz eines privaten PKW,

  •  die Bereitschaft zum Außendienst sowie keine körperlichen Einschränkungen für die aufsuchende Tätigkeit.


Für die Wahrnehmung der Tätigkeit sollten Sie über

  • mehrjährige Berufserfahrung mit Menschen mit Behinderungen,
  • Kenntnisse im Case-Management sowie
  •  in Word und Excel und

  •  über die Bereitschaft, ggf. an einem Rufbereitschaftsdienst nach dem PsychKG teilzunehmen, verfügen.


Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bitte bis zum 21.10.2018 an die unten angegebene Adresse.


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.


Der Kreis Ostholstein setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher besonders erwünscht. 


Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Gesundheit, Frau Dr. Maria Kusserow, 04521/788-123, gern zur Verfügung. 


Kreis Ostholstein, Fachdienst Personal und Organisation, Postfach 433, 23694 Eutin. www.kreis-oh.de

Jetzt bewerben

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über jobs.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Deinen Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 5 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Kreis Ostholstein Kreis Ostholstein

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Kreis Ostholstein

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Sallein
m.sallein@kreis-oh.de
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.