Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen mit Staatl. Anerkennung (m/w/d) in Neumünster

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.500 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit ca. 82.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und gehört zur Metropolregion Hamburg.


Wir suchen für unseren Fachdienst Schule, Jugend, Kultur und Sport, in der Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit schnellstmöglich eine /einen


Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen (m/w/d)
mit Staatlicher Anerkennung

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit und unbefristet. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.


Die Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Neumünster bietet mit ihren unterschiedlichen Einrichtungen und Angeboten (Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Kinderferiendorf, mobile und projektorientierte Kinder- und Jugendarbeit, Kinder- und Jugendarbeit an Schulen) Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, vielfältige und kostenlose Angebote zur individuellen Freizeitgestaltung wahrzunehmen, sich mit Gleichaltrigen zu treffen sowie spielerisch zu lernen und ihre sozialen Kompetenzen zu stärken.


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:


  • Offene Kinder und Jugendarbeit: Begleitung und inhaltliche Weiterentwicklung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Entwicklung neuer Ideen für die Kinder-und Jugendarbeit, Erstellung und / oder Weiterentwicklung einrichtungsspezifischer Konzeptionen

     

  • Fachliche Begleitung und Beratung: Fachliche Beratung und weiterführende Vor-Ort-Unterstützung der städtischen Mitarbeitenden der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Kommunikations- und Konfliktberatung, Organisation eines verbindlichen Austauschs der Fachkräfte in den städtischen Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Weiterbildung der städtischen Mitarbeitenden der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu arbeitsfeldrelevanten Themenfeldern, fachliche Beratung der geringfügig Beschäftigten in der Abteilung

     

  • Qualitätsmanagement: Mitarbeit an und Weiterentwicklung von schriftlichen Informationen, Arbeitshilfen, Handreichungen und Konzeptionen

     

  • Förderung freier Träger der Kinder und Jugendarbeit: Information und Beratung freier Träger der Kinder-und Jugendarbeit für die Projektarbeit sowie Planung, Bewirtschaftung und Abwicklung der Vergabe von Projektmitteln nach den Förderungsrichtlinien

     

  • Maßnahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit: Entwicklung, Planung, Organisation, Durchführung, Koordination und Nachbereitung von einrichtungsübergreifenden Veranstaltungen und Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie Förderung, Initiierung, Planung und Begleitung von Projekten mit Vereinen sowie trägerübergreifenden Projekten der Kinder- und Jugendarbeit

     

  • Kinderferiendorf: Inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Kinderferiendorfes, Initiierung von Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit im Kinderferiendorf

     

  • Vertretung nach außen, Netzwerkarbeit: Vertretung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Fachgremien auf kommunaler Ebene sowie auf Landesebene, Zusammenarbeit mit Institutionen, Organisationen und Vereinen


Unsere Anforderungen:


  • Erfolgreicher Abschluss als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge, Diplom-Pädagogin / Diplom-Pädagoge, Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften jeweils mit Staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation

     

  • Kenntnisse in der Erarbeitung, Erstellung und Umsetzung von Konzepten in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

     

  • Führungskenntnisse, Verwaltungskenntnisse, allgemeine EDV-Kenntnisse

     

  • Hohe soziale Kompetenz, hohes Verantwortungsbewusstsein


Wir bieten Ihnen einen vielfältigen Aufgabenbereich, sowie ein tarifgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD zuzüglich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Schwerbehinderte, die die Voraussetzungen für die Besetzung dieser Planstelle erfüllen, werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Haben Sie Fragen?

Herr Wittje als Abteilungsleiter, Tel. (04321 / 26792-10), erteilt Ihnen gerne weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Zum Stand der Stellenausschreibung erteilt Ihnen Frau Erich, Fachdienst Zentrale Verwaltung Personal, Tel. (04321/942–2312), gerne Informationen


Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 00404/3 bis zum 09.11.2018 an die:


Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster


Vielen Dank


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Frau Erich
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.