Sozialpädagogin (m/w/d) Soziale Gruppenarbeit und Jugendwohngemeinschaft

Göppingen
veröffentlicht

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Göppingen – Kinder- und Jugendhilfen ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit einem breit gefächerten integrierten Angebot. Dazu gehören Schulsozialarbeit, sozialpädagogische Beratungs- und Betreuungsarbeit nach SGB VIII, Sozialräumliche Kinder- und Jugendarbeit mit offenen sowie zielgruppen- und themenorientierten Gruppenangeboten, Kitasozialarbeit/ Inklusion und tiergestützte Pädagogik.

Für unser SOS-Kinderdorf Göppingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  Sozialpädagogin (m/w/d) Soziale Gruppenarbeit und Jugendwohngemeinschaft in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit 

 

45% Soziale Gruppenarbeit an einer Göppinger Grundschule

25% Jugendwohngemeinschaft, ambulant betreut (keine Schicht-, Nacht- oder Wochenenddienste)

25% Öffentlichkeitsarbeit (falls Interesse an einer Vollzeitstelle besteht)

Ihr Aufgabenbereich:

Soziale Gruppenarbeit ist ein Angebot für Kinder der Grundschule und weiterführenden Schulen, die aufgrund ihrer Familien- und Lebenssituation Schwierigkeiten im Sozial- und Leistungsbereich zeigen und/oder die bereits viele Vereinzelungserfahrungen gemacht haben. Zudem werden die Eltern in ihrem Erziehungsauftrag unterstützt.
In der Wohngemeinschaft werden männliche Jugendlichen ab 16 Jahren und junge Männer begleitet, die nicht in ihrem bisherigen Lebensumfeld bleiben können, in bestimmten Lebensbereichen sozialpädagogischer Unterstützung bedürfen und das Zusammenleben in einer Gruppe Gleichaltriger als hilfreich empfinden.

Haben Sie Lust uns bei dieser vielfältigen und spannenden Tätigkeit zu unterstützen und Ihre Expertise in verschiedenen Arbeitsfeldern einzusetzen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Jugendwohngemeinschaft: ambulante Betreuung und Mitarbeit in einem sehr guten Team

  • Bezugsbetreuungssystem mit Einzelkontakten und einem Gruppenabend

  • Begleitung der Verselbstständigung der Bewohner

  • Bearbeitung der Themen der Bewohner wie persönliche Themen, Familienthemen, Flucht, Trauma, Alltagsbegleitung, Einteilung des Budgets, Ausbildung/Schule etc.

  • Kooperation mit dem Sozialen Dienst des Jugendamtes

  • Soziale Gruppenarbeit: Durchführung der Gruppenstunden mit fünf Kindern und handlungsorientierte Bearbeitung der im Hilfeplan festgelegten Ziele

  • Entwickeln und Einüben konstruktiver Konfliktlösungsstrategien

  • Erlernen und Weiterentwickeln der Fähigkeit, gemeinsames Vorgehen auszuhandeln,

  • Akzeptanz für Unterschiedlichkeit etc.

  • Vor- und Nachbereitung und Dokumentation,

  • Führen von Eltern-/ Familiengesprächen

  • Kooperation mit dem Sozialen Dienst des Jugendamtes.

  • Mit den oben angeführten Stellenanteilen kann kombiniert werden:

  • Öffentlichkeitsarbeit: Mitgestaltung der Außendarstellung der Einrichtung, Veröffentlichungen, Homepage, Spenderkontakte, Projektanträge etc.

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss als Sozialpädagogin (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation 

  • Sie sind ein/-e Teamplayer/-in und gleichzeitig in der Lage, selbstständig zu arbeiten

  • Sie haben Freude daran, zwei (oder drei) unterschiedliche Arbeitsfelder zu integrieren mit unterschiedlichen Alters- und Zielgruppen sowie unterschiedlichen Schwerpunkten

  • Sie nutzen gerne Gestaltungsspielräume und die Möglichkeit an Themen der Einrichtungsentwicklung mitzuarbeiten und diese weiter voranzutreiben

  • Sie bringen Interesse mit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und fachlich auszutauschen

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit unbefristeter Anstellung 

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • monatliche Essensgeldzulage und Heimzulage (anteilig 25%)

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember

  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

  • mobiles Arbeiten ist zur Vor- und Nachbereitung und zur Dokumentation möglich 

 

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 

  • als Berufseinsteigerin (m/w/d) wird Ihnen durch das Einführungsprogramm "Berufseinstieg als Pädagoge/Pädagogin (BEP)" ein erfolgreicher und schneller Einstieg in Ihren Berufsalltag ermöglicht

  • regelmäßige Supervision

  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Eyke Baum (Wohngemeinschaft)
Telefon: 07161 9636414
E-Mail: eyke.baum@sos-kinderdorf.de

 

Frau Beate Wagner (Soziale Gruppenarbeit)
Telefon: 07161 963640
E-Mail: beate.wagner@sos-kinderdorf.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Freihofstraße 22, 73033 Göppingen

Arbeitgeber

SOS-Kinderdorf e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Monika Olbrysch

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits