Sozialpädagog:in oder Sozialarbeiter:in im ‚Geschlossenen Wohnen

Reinbek
f & w fördern und wohnen AöR

Das Sozialtherapeutische Zentrum Sachsenwaldau liegt im östlichen Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg, in Reinbek. Die Einrichtung verfügt über 155 Wohnplätze für chronisch, mehrfachbeeinträchtigte, abhängigkeitserkrankte, sowie psychisch kranke Menschen. Die Betreuung der Klient:innen orientiert sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen und erfolgt unter Einbeziehung ihrer Ressourcen und Fähigkeiten. Bestandteile unseres Angebots sind eine individuelle Hilfeplanung anhand der vereinbarten Gesamtpläne des Leistungsträgers, Einzelgespräche, Gruppenarbeit, Arbeits- und Beschäftigungsangebote, Hilfen bei der Verrichtung lebenspraktischer Tätigkeiten, Freizeitangebote, sowie vielfältige Angebote zur Tagesstrukturierung.

 

Im sozialpsychiatrisch orientierten ‚Geschlossenen Wohnen‘ werden 16 Menschen mit einem Unterbringungs-Beschluss nach BGB §1831 (vormals §1906) betreut.

Diese Position ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet zu besetzen.

Kernaufgaben:

  • Personenzentrierte Betreuung und Mitwirkung bei der Gruppenarbeit

  • Anleitung und Unterstützung in allen lebenspraktischen Bereichen und des Tagesablaufs sowie der Lebensraumgestaltung

  • Beteiligung an der Teamabstimmung im Rahmen der Hilfeplanung

  • Erstellung der Individuellen Hilfeplanung anhand der Gesamtpläne, Dokumentation mit Senso iHM sowie Mitwirkung am Berichtswesen

  • Verantwortliche Übernahme aller sozialrechtlichen Vorgänge, sowie Erstellung von Sozial- und Verlaufsberichten

  • Bereitschaft zur Übernahme von Abend- und Wochenenddiensten sowie Nachtbereitschaften

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Fach-/Hochschulausbildung im Bereich Sozialarbeit/-pädagogik oder vergleichbare Qualifikation

  • Sehr gute Kenntnisse über fachspezifische Entwicklungen und Sozialgesetzgebung

  • Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit seelischen Behinderungen und/oder Suchterkrankungen, sowie Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen

  • Ressourcenorientiertes Denken und Handeln

  • Professionelles Kommunikationsverhalten, sowie Teamfähigkeit

  • Fahrerlaubnis Klasse B

Das finden Sie bei uns:

  • Sinnstiftende Aufgabe im sozialpolitischen Kontext

  • Krisensicherer Job und eine langfristige Perspektive

  • Beteiligung an der Dienstplanung

  • Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe

  • Vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote

  • Zuschuss zum hvv Deutschlandticket

  • 30 Urlaubstage + 2 Regenerationstage

  • Mitarbeiter:innenangebote für ausgewählte Fitnessstudios

  • Möglichkeit des Fahrrad-Leasings

  • Vergütung und betriebliche Altersvorsorge nach Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH) – S12 + AT-Zulage

 

In diesem Bereich sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Bewerbungen von Männern berücksichtigen wir vorrangig bei gleicher fachlicher Kompetenz und Eignung.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail, über unser Onlineportal oder per Post unter Angabe der Kennziffer 145-23 an uns.

 

Kontakt:

 

Fördern & Wohnen
Personalmanagement
Kennziffer 145-23
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
bewerbung@foerdernundwohnen.de

 

Kontakt für Fragen:
Herr Söhnke Bahr
Teamleitung
0 41 04 - 97 13 53

Arbeitgeber

f & w fördern und wohnen AöR

Kontakt für Bewerbung

Herr Sönke Bahr

Arbeitsort

Sachsenwaldau 8, 21465 Reinbek

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Sachsenwaldau 8, 21465 Reinbek