Sozialpädagogin (m/w/d) für die Jugendberufshilfen

Detmold
SOS-Kinderdorf e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Lippe bietet Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Familien mit unterschiedlichen Problemstellungen ein differenziertes Hilfs- und Unterstützungsangebot. An den Standorten Detmold, Blomberg und Schieder-Schwalenberg bieten wir verschiedene Angebote an, um jungen Menschen Stabilität zu geben und einen Ort des Austauschs und der Zukunftsperspektiven zu schaffen. 

Für unsere Jugendberufshilfen in Detmold im SOS-Kinderdorf Lippe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sozialpädagogin (m/w/d) 

 

in Vollzeit (38,5 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Im SOS-Kinderdorf Lippe im Bereich Jugendberufshilfen bieten wir Beratung, Begleitung und Unterstützung für mehr als 160 junge Menschen, die sich in Ausbildung, einer Stabilisierungs- oder Qualifizierungsmaßnahme befinden an. In unserer Arbeit sind dabei die "5 B": Beziehung, Bildung, Befähigung, Beteiligung und Betreutenschutz handlungsweisend. Sie bilden das Fundament unserer Arbeit. Und was macht die Arbeit bei den Jugendberufshilfen attraktiv? In erster Linie die jungen Menschen in ihrer Einzigartigkeit und mit ihren ganz persönlichen Geschichten. Gemeinsam mit ihnen begleiten wir sie auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und von Transferleistungen Dritter unabhängiges Leben.

  • Beziehungsaufbau durch eine offene, wertschätzende und authentische Haltung 

  • aufsuchende Arbeit 

  • Geschlechter- und Kultursensibilisierung

  • Methodenkompetenz

  • Initiieren und durchführen von Gruppenevents 

  • nachvollziehbare Dokumentation 

  • Netzwerk- und Gremienarbeit

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialpädagog*in 

  • Sie sind eine engagierte, kontaktfreudige pädagogische Fachkraft, die Beziehungsarbeit, Wertschätzung und Ressourcenorientierung als Grundlage ihres Handelns versteht

  • idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung mit mehrfach belasteten jungen Menschen, bringen kommunikative Kompetenzen mit und Erfahrungen in der Gemeinwesen/ Quartiersarbeit

  • für Sie sind Strukturierungskompetenz, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Dokumentation kein Fremdwort

  • Sie verfügen über die Fähigkeit zum konstruktiven Umgang mit Konflikten

  • im Umgang mit Nähe und Distanz können Sie professionell agieren

  • Selbstreflexion ist ein Qualitätsstandard Ihrer Arbeit

  • Sie setzen Kinder- und Betreutenschutz mit Bedacht um

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes

  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr

  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember

  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

  • Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten

  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

 

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 

  • regelmäßige Supervision

  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit

  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung

  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 28.02.2025 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Andrea Habig (Bereichsleitung)
Telefon: 05231 / 6306-47
E-Mail: andrea.habig@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Lippe | Am Gelskamp 25 | 32758 Detmold

Kontakt für Bewerbung

Andrea Habig

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Am Gelskamp 25, 32758 Detmold

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort
Am Gelskamp 25, 32758 Detmold