Sozialpädagog*in/-arbeiter*in Sozialpsychatrischer Dienst

Elmshorn
veröffentlicht

Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.300 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 320.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.
 

Sie haben Lust den Sozialpsychiatrischen Dienst, derzeit bestehend aus 3 Ärzt*innen, 13 Sozialarbeiter*innen und 4 Verwaltungskräften, zu ergänzen? Unser Ziel ist es den psychisch kranken Bürger*innen des Kreises auf Augenhöhe zur Seite zu stehen und Sie in ihren Freiheitsrechten zu unterstützen. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Professionen im Team ist uns hierbei sehr wichtig.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmung sozialarbeiterischer Tätigkeiten nach dem PsychHG

  • Klärung möglicher Unterstützungsbedarfe und Motivation zu deren Annahme

  • Beratung und Begleitung psychisch kranker Menschen und deren soziales Umfeld

  • Vermittlung weiterführender Hilfen

  • Krisenintervention

  • Führen von Erstberatungsgesprächen bei Anträgen auf Leistungen nach dem BTHG

  • Kooperation im gemeindepsychiatrischen Verbund

  • Teilnahme an internen und regionalen Arbeitskreisen

Das bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein vergleichbares Studium

  • Idealerweise bringen Sie Erfahrungen im psychiatrischen Versorgungssystem mit und haben bereits Kenntnisse in beratender Tätigkeit.

  • Kenntnisse über die Bestimmungen der Eingliederungshilfe nach dem SGB IX und BTHG, Grundkenntnisse über andere Sozialleistungen

  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

  • Die Fähigkeit Entscheidungen selbstständig zu treffen und diese zu vertreten

  • Kundenorientiertes Handeln mit einem jederzeit sicheren und verbindlichen Auftreten

  • Sicherer Umgang mit MS Office

  • Ein Hohes Maß an Flexibilität zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten sowie einen Führerschein der Klasse B

Darauf können Sie sich freuen

  • Auf mehrere unbefristete Vollzeitstelle und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis S 14 des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienstes

  • Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge

  • ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen

  • Flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr

  • Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain

  • Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV ProfiTickets

  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis zum 15.02.2023 im Internet unter Aktuelle Stellenangebote unser Online-Bewerberportal einstellen.
 
Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.
 
Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen Herr Martin Keck Telefon (04121) 4502 3368 gern zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Jens Matthias Voß (04121) 4502 1159.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn

Arbeitgeber

Kreis Pinneberg

Kontakt für Bewerbung

Herr Jens Matthias Voß

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits