Sozialpädagogin (m/w/d) als Begleitung von (allein-) erziehenden Frauen

Salzgitter
SOS-Kinderdorf e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Mütterzentrum Salzgitter bietet als Mehrgenerationenhaus jungen Menschen die Chance, soziale Kompetenzen zu entwickeln, aktiven Älteren nach dem Arbeitsleben eine neue Perspektive ihres Wirkens zu entfalten und alten Menschen die Möglichkeit, ihre Einsamkeit zu durchbrechen. Hier fühlen sich Menschen aufgehoben und einander verbunden, sie unterstützen sich gegenseitig und kümmern sich umeinander. Ziel ist es, Isolation und Nebeneinander durch lebendige Nachbarschaft, Gemeinschaft und Unterstützung zu ersetzen. 

Für unser SOS-Mütterzentrum Salzgitter suchen wir zum 01.02.2024 eine

 

Sozialpädagogin (m/w/d) als Begleitung von (allein-) erziehenden Frauen

 

in Teilzeit (20 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Für Teilnehmerinnen eines durch den Europäischen Sozialfonds geförderten Projektes, 
suchen wir eine sozialpädagogische Begleitung. Sie unterstützen (allein-) erziehenden Frauen auf ihrem Weg des (Wieder-) Einstiegs in das Berufsleben. Erreicht werden soll dies über intensive sozialpädagogische Begleitung, Förderplanung und Erhöhung der digitalen Teilhabemöglichkeiten der Frauen. Das Projekt bietet Spielräume in der Gestaltung und Umsetzung der Projektinhalte und schafft nachhaltige Perspektiven für die zu betreuenden Frauen und ihren Kindern.

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • sozialpädagogische Beratung und Unterstützung in Einzel- und Gruppenarbeit

  • individuelle Förderplanung in einem multiprofessionellen Team

  • Planung und Durchführung von Qualifizierungsmodulen zu den Themen: digitale Kompetenzen, Bewerbungstraining, Antidiskriminierung, Gleichstellung und ökologische Nachhaltigkeit)

  • Akquise von Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen

  • enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen des Jobcenters

  • Einbindung des Projektes in das Gesamtangebot des Hauses Kindern

  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • (Sozial-) Pädagogischer Hochschul- oder Fachhochschulabschluss oder vergleichbaren Qualifikation

  • Erfahrungen im Umgang mit der Vermittlung digitaler Kompetenzen

  • Aktives Interesse an Ausbau- und Weiterentwicklung des Projektes

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit 

  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember

  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

 

Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 

  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 30.11.2024 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Frau Sabine Genther (Leiterin)
Telefon: 05341 81 67 17
E-Mail: sabine.genther@sos-kinderdorf.de

Frau Nicole Scheid (Bereichsleitung)
Telefon: 05341 81 67 13
E-Mail: nicole.scheid@sos-kinderdorf.de

Frau Anne Scharfenstein (Personalsachbearbeiterin)
Telefon: 05341 81 67 48
E-Mail: anne.scharfenstein@sos-kinderdorf.de

SOS-Mütterzentrum Salzgitter | Braunschweiger Straße 137 | 38259 Salzgitter

Kontakt für Bewerbung

Frau Genther

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Braunschweiger Straße 137, 38259 Salzgitter

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Braunschweiger Straße 137, 38259 Salzgitter