Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in (m/w/d) für den Pflegekinderdienst

Flensburg
veröffentlicht

Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in (m/w/d) für den Pflegekinderdienst

Bei der Stadt Flensburg ist im Fachbereich Jugend in der Abteilung Allgemeiner Sozialer Dienst, Pflegekinderdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge/Sozialarbeiter/in (Diplom/Bachelor) mit staatlicher Anerkennung (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden befristet bis 31.12.2024 zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung der Eignung zukünftiger Pflege- und Adoptiveltern, Auswahl der geeigneten Pflege- und Adoptiveltern

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung von Pflege- und Adoptivfamilien

  • nachgehende Begleitung von Adoptivkindern und Herkunftssuche

  • Hilfeplanung der Pflegeverhältnisse und Überprüfung der vorgegebenen Ziele

  • Gestaltung und Begleitung der Umgangskontakte mit den abgebenden Eltern

  • Organisation und ggf. Durchführung von Gruppenangeboten und Fortbildungen für Pflegeeltern/Adoptiveltern, Pflegekinder/Adoptivkinder und Herkunftseltern

  • Anwerbung von neuen Pflegeeltern

  • Mitarbeit in internen und externen Arbeitskreisen/-gruppen zur Erarbeitung grundsätzlicher Themen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit (Bachelor/Diplom) mit staatlicher Anerkennung

Wir erwarten:

  • gute Rechtskenntnisse im Spektrum der Sozialen Arbeit, insbesondere im Jugendhilfe- sowie Familienrecht

  • Verantwortungsbewusstsein

  • Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit

  • Engagement und Flexibilität

  • Fähigkeit zum systematischen und selbstständigen Arbeiten

  • Ausgeprägte Auffassungsgabe und Urteilsfähigkeit

  • gute kommunikative Fähigkeiten

  • Beratungskompetenz

  • Berufserfahrungen in der Arbeit eines Allgemeinen Sozialen Dienstes und im Adoptionswesen sind wünschenswert

  • Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen

  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten:

  • verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem engagierten und kollegialen Team

  • systematische Einarbeitung

  • regelmäßige Supervision - bei Bedarf auch Einzelsupervision - und Fallbesprechungen

  • Einzelbüro und Ausstattung mit Diensthandy

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)

  • Übernahme der Entgeltstufe bei einem direkten Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst

  • jährliche Sonderzahlungen

  • Zahlung der SuE-Zulage in Höhe von 180,00 €

  • Anspruch auf bis zu zwei Regenerations- und Umwandlungstage

  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes

  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie betriebliches Gesundheitsmanagement

  • NAH.SH-Jobticket

  • Arbeitsplatz mit direkter Innenstadtlage und guter Verkehrsanbindung

  • flexible und familienfreundliche Gleitzeitregelungen

Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die stellvertretende Abteilungsleiterin, Frau Köster (Tel. 0461/85-1928) gerne zur Verfügung.

Der Stadt Flensburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.02.2023 unter Angabe des Kennworts K 02 per E-Mail im PDF-Format an personalabteilung@flensburg.de. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden.

Im Bewerbungsschreiben stellen Sie bitte umfassend dar, aus welchen Gründen Sie sich für die Stelle interessieren (Motivation) und schildern Sie prägnant Ihre Stärken und Kompetenzen. Dabei nehmen Sie bitte Bezug auf das o.g. Aufgaben- und Anforderungsprofil.

Die Personalauswahl ist ca. vier Wochen nach Ausschreibungsende in Form eines Vorstellungsgesprächs vorgesehen.

Stadt Flensburg - Die Oberbürgermeisterin
Fachbereich Zentrale Dienste/Personal - 24931 Flensburg
personalabteilung@flensburg.de

Stadt Flensburg •​ Rathausplatz 1 • ​24937 Flensburg •​ Telefon: 0461-850

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Rathausplatz 1, 24937 Flensburg

Arbeitgeber

Stadt Flensburg

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung