Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (m/w/d) in Neumünster

Stadt Neumünster veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.700 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit ca. 82.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und gehört zur Metropolregion Hamburg.


Personal ist in Bewegung, Personalgewinnung betrachten wir daher als eine unserer ständigen Aufgaben, um die Arbeitsbedingungen in unserem Hause für die Beschäftigten gut zu gestalten. Dabei wollen wir vorausschauend handeln und nicht nur, wenn eine Stelle frei ist.


Sollten Sie also eine neue Herausforderung suchen, dann kommen Sie zu uns und werden Teil unseres Teams! Im Fachdienstes Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) freuen wir uns über Ihre Bewerbung als:


Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet und ist in Voll- oder Teilzeit (19,5 bis 39 Stunden) möglich.

Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.



Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD / VKA zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsgestaltung
  • Möglichkeit, die vereinbarte Arbeitszeit teilweise zu Hause  zu erbringen
  • Überdurchschnittliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision und Teamentwicklung  
  • Individuelle Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters „qualitrain“
  • Optimale Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit 10% Rabatt auf die Monatskarte der Deutschen Bahn
  • Kostenübernahme für das erweiterte Führungszeugnis für Beschäftigte
  • Nutzung von Dienstfahrzeugen und –fahrrädern bei Außenterminen


Sie erwartet:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungs-, Handlungs,- und Entscheidungsspielraum
  • Ein Team, das sich gegenseitig unterstützt und eng mit den Familien sowie den Akteuren im Sozialraum zusammenarbeitet
  • Ein Neuausrichtungsprozess, an dem Sie mitgestalten und sich aktiv beteiligen können
  • Kinderschutz nach dem Modell des Instituts Lüttringhaus




Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiterin/Dipl.-Sozialarbeiter, Bachelor of Arts Soziale Arbeit, jeweils mit Staatlicher Anerkennung oder als Dipl.-Pädagogin/Dipl.-Pädagoge bzw. Bachelor of Arts Erziehungswissenschaften mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in entsprechenden Tätigkeiten von Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeitern bzw. Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung
  • Sie kennen die Aufgaben und die Rolle des ASD / Jugendamtes im Kinderschutzverfahren, im Familien- und Jugendgerichtsverfahren, sowie in den Hilfen zur Erziehung / der Eingliederungshilfe gem. § 35a
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Entscheidungsvermögen und sind offen für Kritik anderer
  • Sie sind aufgeschlossen und neugierig, können aktiv und wertschätzend auf Menschen zugehen und gemeinsam mit ihnen Lösungen in schwierigen Lebenslagen erarbeiten
  • Sie sind klar in der Kommunikation, insbesondere wenn es um konfliktreiche Inhalte geht, dabei sind Sie durchsetzungsstark und ausgleichend zugleich
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse B

 

Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger oder Wiedereinsteigerinnen/Wiedereinsteiger sind ebenso willkommen wie erfahrene Fachkräfte.


Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.



 

Haben Sie Fragen?

 

Herr Jokel, Tel.  (04321)  942 2645 Fachdienst ASD, gibt gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.


Frau Langfeldt, Tel.  (04321)  942 2311, Abt. Personal, erteilt Auskunft zum jeweiligen Stand des Auswahlverfahrens.

 

Bewerbungsfrist und Adresse:

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 00524/ initiativ an die:

 

Stadt Neumünster

Zentrale Verwaltung und Personal

Abt. Personal

Postfach 2640

24516 Neumünster


personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im Email-Betreff

 

Vielen Dank!

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden

Jetzt bewerben

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Neumünster Stadt Neumünster

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.