Sozialarbeiterin (m/w/d) in Neumünster

Stadt Neumünster veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.500 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit ca. 82.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und ist Teil der Metropolregion Hamburg. Wir haben ab sofort für die Bezirkssozialarbeit unseres Fachdienstes Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) eine Stelle zu besetzen als

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre in Vollzeit (39 Stunden). 

Eine dauerhafte Weiterbeschäftigung wird angestrebt. 


Der Einsatz erfolgt im Innen- und Außendienst in einer von 3 Regionalgruppen des Stadtgebietes Neumünster. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Arbeit mit Eltern, Jugendlichen und Kindern sowie der Kooperation mit anderen Trägern der Sozialarbeit, Schulen, Kindertagesstätten, Gerichten, Ausländerbehörden, ÄrztInnen und Kinder- und Jugendpsychiatrien. Die Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten mit Kindern, Jugendlichen und Eltern bei vielfältigen Problemlagen steht im Vordergrund.


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Hilfe zur Erziehung - Erkennen und bewerten (auch komplexer) zwischenmenschlicher Bezie-   hungen - Anamneseerstellung und Beratung junger Menschen und Sorgeberechtig-   ter - Vermittlung von Unterstützungsmaßnahmen - Einleitung von Hilfen zur Erziehung, Erstellung anspruchsbegründender   Berichte -Zielorientierte Steuerung durch Hilfeplanung, Casemanagement und Ent-   scheidungen über Veränderungen und Beendigungen von Maßnahmen - Kriseninterventionen
  • Jugendgerichtshilfe - Mitwirkung nach dem Jugendgerichtsgesetz - Anamneseerstellung und Beratung Jugendlicher/ Heranwachsender - Wahrnehmung von Gerichtsterminen - Überwachung von Weisungen und Auflagen - Aufsuchen Inhaftierter in der Haftanstalt - Einleitung erzieherischer Maßnahmen - Mitwirkung bei Haftprüfungen und Haftentlassungsvorbereitung
  • Familiengerichtshilfe, Trennungs- und Scheidungsberatung - Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten - Allgemeine Beratung - Vermittlung in strittigen Sorgerechts- und Umgangsfragen - Erstellen von Stellungnahmen für das Familiengericht - Wahrnehmung von Gerichtsterminen - Durchführung oder Vermittlung von begleitetem Umgang
  • Wächteramt Kindeswohl - Risikoeinschätzung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung - Beratung von Sorgeberechtigten und Kindern/ Jugendlichen - Vereinbarung und Überwachung von  Auflagen und Aufträgen - Einleitung gerichtlicher Sorgerechtsmaßnahmen - Inobhutnahmen von gefährdeten Kindern u. Jugendlichen
  • Der erfolgreiche Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiterin/Dipl.-Sozialarbeiter oder  Bachelor of Arts Soziale Arbeit jeweils mit Staatlicher Anerkennung
  • Ein hohes Maß an Entscheidungsvermögen, Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Erfahrung in der kollegialen und kommunikativen Zusammenarbeit mit vielen Professionen
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B (entspricht der alten Klasse 3)



Unsere Anforderungen:

  • Der erfolgreiche Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiterin/Dipl.-Sozialarbeiter oder  Bachelor of Arts Soziale Arbeit jeweils mit Staatlicher Anerkennung
  • Ein hohes Maß an Entscheidungsvermögen, Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Erfahrung in der kollegialen und kommunikativen Zusammenarbeit mit vielen Professionen
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B (entspricht der alten Klasse 3)


Wir bieten Ihnen einen vielfältigen Aufgabenbereich mit Verantwortungsspielraum, sowie ein tarifgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe S 14 TVöD / VKA zuzüglich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.


Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden. Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.


Haben Sie Fragen?

Herr Scheliga, Tel.  (04321)  942 2359, Fachdienst ASD, erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung. Frau tor Horst, Tel.  (04321)  942 2282, Abt. Personal, kann Ihnen Auskunft zum jeweiligen Stand des Auswahlverfahrens erteilen.


Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 00524/25 bis zum 02.11.2018 an die:


Stadt Neumünster

Zentrale Verwaltung und Personal

Abt. Personal

Postfach 2640

24516 Neumünster


Vielen Dank


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung



Jetzt bewerben

Sozialarbeiterin (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über jobs.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Deinen Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 5 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Neumünster Stadt Neumünster

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Frau tor Horst
Sozialarbeiterin (m/w/d)
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.