Schulsozialpädagog*in beim Schulträger

Elmshorn
veröffentlicht

Die Stadtverwaltung Elmshorn sucht im Amt für Kinder, Schule, Jugend und Sport eine*n:

 

Schulsozialpädagog*in beim Schulträger

Ihre Aufgaben – attraktiv und abwechslungsreich

  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften an einer weiterführenden Schule

  • Projekttätigkeit an unterschiedlichen Schulen

  • Förderung von Kompetenzen durch zielgruppenorientierte Angebote

  • Unterstützung des präventiven Schulkonzepts

Ihr Profil-ganz und gar

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Diplom-Sozialpädagogin bzw. zum Diplom-Schulsozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation

  • Hohe Kommunikationskompetenz im Umgang mit Personen unterschiedlicher sozialer Herkunft oder Organisationen bzw. bei schwierigen Sachverhalten

  • Souveränität und Entscheidungssicherheit

  • Verlässlichkeit und Vertraulichkeit

  • Kooperations- und Teamfähigkeit

  • Eigeninitiative und Eigenständigkeit

  • Flexibilität

  • Bereitschaft zur Teilnahme an der konzeptionellen und zukunftsorientierten Gestaltung der Schulsozialarbeit im Team Schulsozialarbeit Elmshorn

Unser Angebot-echt und ehrlich

  • Unbefristete Anstellung in Teilzeit (25–30 Std./Woche)

  • Eingruppierung entsprechend den Qualifikationen nach TVöD (bis zu EG 12 S)

  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical, Altersteilzeit) sowie Gleitzeit für eine ausgewogene Work-Life-Balance

  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen etc.)

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Fahrradförderung, EGYM Wellpass)

  • Vergünstigte VHS-Kurse

  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

  • 30 Tage Urlaub

Weitere Auskünfte

Ansprechpartnerin für Fachfragen: Frau A. Schwarzer (04121 231-608, a.schwarzer@elmshorn.de)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Personalauswahlverfahren: Frau N. Bestmann (04121 231-524, n.bestmann@elmshorn.de)

Tariftabelle

Bewerbungsverfahren

Weitere Auskünfte über die Stelle und die Arbeit als Schulsozialpädagoge/Schulsozialpädagogin erhalten Sie hier.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 08.02.2023. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in den Kalenderwochen 8 und 9 stattfinden.

 

Stadt Elmshorn | Der Bürgermeister | Haupt- und Rechtsamt
Personalwesen und Organisation | Schulstraße 15-17 | 25335 Elmshorn


arbeiten-in-elmshorn.de Jetzt bewerben

 

Wir freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig eingestellt. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderung. 

 

Die Stadt Elmshorn ist lebenswert, hat 52.000 Einwohner*innen, liegt in Schleswig-Holstein und ist von Hamburg nur 30 Minuten entfernt. Und sie hat ihre eigene, liebenswerte Identität.

 

Damit das so bleibt, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Gestaltungsspielraum – für gute Ergebnisse. Pragmatisches Vorgehen und gute Ideen sind immer willkommen, denn wir vertrauen der Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen. Und wir halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich täglich mit vollem Engagement für die Stadt Elmshorn einsetzen können..

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort -, - Elmshorn

Arbeitgeber

Stadt Elmshorn

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits