Sachbearbeitung Steuern und Abgaben

Bargteheide
veröffentlicht

Der Fachbereich 2 sucht für den Fachdienst Finanzen und Wirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neues Teammitglied für die

 

Sachbearbeitung Steuern und Abgaben

 

unbefristet in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach EG 8 TVöD bzw. die Besoldung nach A 8 SHBesG.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Abwassergebühren

    • Antragsbearbeitung, Erstellung sämtlicher Abrechnungen, Berechnung und Erhebung der Gebühren

    • Mitwirkung bei der Gebührenkalkulation

    • Feststellung, Berechnung und Erhebung von Verschmutzungszuschlägen aufgrund erhöhter Grenzwerte gemäß Satzungsrecht.

  • Straßenreinigungsgebühren

    • Gebührenerhebung

  • Steuerangelegenheiten

    • Bearbeitung der Gewerbesteuerangelegenheiten mit Bescheiderteilung

    • Bearbeitung der Grundsteuerangelegenheiten mit Bescheiderteilung

    • Bearbeitung der Hundesteuerangelegenheiten mit Bescheiderteilung.

Für diese Aufgaben benötigen Sie:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. die I. Angestelltenprüfung oder die Laufbahnprüfung der Fachrichtung Allgemeine Dienste, 1. Laufbahngruppe, 2. Einstiegsamt

  • Kommunikationsstärke in Wort und Schrift, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein

  • Sicheres, zuvorkommendes und freundliches Auftreten im Umgang mit Bürgern auch in schwierigen Situationen

  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Weiterentwicklung neuer und bürgerorientierter Verwaltungsstrukturen

  • Gute Kenntnisse in allen Microsoft Office-Produkten.

 

Erfahrungen im Bereich Finanzwesen sind wünschenswert.

Unser Angebot:

  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit im öffentlichen Dienst

  • Bezahlung nach EG 8 TVöD

  • 30 Tage Urlaub

  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

  • einen technisch modern ausgestatteten und ergonomischen Arbeitsplatz

  • einen krisensicherer Arbeitsplatz

  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: zusätzliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung

  • Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung

  • regelmäßige Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Unterstützungsleistungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. Kinder-Notfallbetreuung, Seniorenassistenz, soziale Beratung

Kontakt

Chancengleichheit der Geschlechter und für Bewerber*innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung vorliegt.

 

Ihre vollständige Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.10.2022 an die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Rathausstraße 24-26, 22941 Bargteheide oder per Email im PDF-Format an bewerbung@bargteheide.de.

 

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen gerne Herr Teschke unter der Tel.-Nr. 04532/4047-200 zur Verfügung.

 

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen nach den Vorgaben des Datenschutzrechtes vernichtet. Verzichten Sie bitte auf das Einreichen von Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort Rathausstr. 24, 22941 Bargteheide

Arbeitgeber

Stadt Bargteheide