Sachbearbeiter*in Unterhaltsvorschuss

Elmshorn
Kreis Pinneberg
Gehaltsinformation: EG 9c TVöD / A 10 SHBesG

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.400 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 323.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.
 
Sie arbeiten gern sehr selbständig, eigenverantwortlich und sind entscheidungsfreudig? Dann sind Sie genau richtig im Team Beistandschaften/Unterhaltsvorschuss.
Ihre Aufgabe besteht darin, alle Aufgaben im Zusammenhang mit dem Unterhaltsvorschussgesetz, von der Antragsstellung bis zur Heranziehung, durchzuführen.
 
Der Fachdienst Jugend/ Soziale Dienste und seine über 180 Mitarbeiter*innen bieten eine Vielfalt an Aufgaben. Prävention ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir unterstützen in Familien in vielen Lebenslagen. Sie werden Teil einer großen Gemeinschaft und eines Teams, die Ihnen gemeinsam auch eine gute Einarbeitung ermöglichen werden. Wir legen Wert auf flache Hierarchien sowie einer transparenten und von Wertschätzung geprägten Kommunikation. Uns ist außerdem eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren freien Trägern und allen anderen Akteuren im Netzwerk der Jugendhilfe des Kreises Pinneberg sehr wichtig, diese leben wir seit vielen Jahren.

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle 19,5 / 20,5 Wochenstunden mit flexibler Arbeitsgestaltung – ein sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das nach entsprechender Einarbeitung weitgehend eigenverantwortlich ausgeführt werden kann.  

  • Attraktive Vergütung und Vorteile – Bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen profitieren Sie von einer wettbewerbsfähigen Vergütung bis zur EG 9c TVöD. Zusätzlich erhalten Sie eine tarifliche Jahressonderzahlung, ein jährliches Leistungsentgelt und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erhalten Sie eine Besoldung bis A 10 SHBesG.  

  • Flexibilität und Work-Life-Balance – Wir unterstützen Ihre Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Mobilen Arbeiten und Homeoffice. Genießen Sie zudem 30 Tage Urlaub pro Jahr, um Ihre persönlichen Bedürfnisse zu erfüllen.  

  • Weiterbildung und Gesundheit – Bei uns haben Sie Zugang zu einer breiten Palette interner und externer Fortbildungen. Wir bieten Ihnen Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Angelegenheiten. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet vielfältige Angebote und Förderung Ihres Wohlbefindens.  

  • Fitness und Mobilität –  Werden Sie Teil unserer proaktiven Fahrradkultur und profitieren Sie von einer Auswahl an Betriebssportmöglichkeiten. Zusätzlich bieten wir eine Partnerschaft mit EGYM Wellpass und Arbeitgeberzuschüsse zum Deutschlandticket und JobRad an.

 
Unser Stellenangebot ist darauf ausgerichtet, Ihre individuellen Anforderungen weitestgehend zu erfüllen und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Beratung von Unterhaltsvorschussberechtigten

  • Prüfung von Anträgen

  • Festsetzung und Anweisung von Unterhaltsvorschussleistungen

  • Heranziehen der Unterhaltspflichtigen

Das bringen Sie mit

  • Die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, oder ein Studium (Diplom, Bachelor) der Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaft oder Rechtswissenschaften oder eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten mit Angestelltenlehrgang 2 oder alternativ eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten und die Bereitschaft den Angestelltenlehrgang zeitnah zu absolvieren oder die Befähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ und die Bereitschaft zur Teilnahme am Aufstiegslehrgang 1 Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2

  • Einen sicheren Umgang mit der EDV wünschenswert in Microsoft Office, bestenfalls kennen Sie die Fachsoftware Prosoz

  • Schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise

  • Die Fähigkeit Gesetzestexte zu verstehen und Rückschlüsse daraus ziehen, insbesondere der Gesetze: UhVorschG, BGB, FamFG und ZPO  

  • Gesprächsführungstechniken, Durchsetzungsvermögen sowie Kooperationsbereitschaft

  • Ein verbindliches, sicheres und ruhiges Auftreten

  • Eine hohe Belastbarkeit und einen sicheren Umgang mit Informationen und Daten

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 30.06.2024 im Internet unter Aktuelle Stellenangebote über unser Online-Bewerberportal einstellen. 

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen gern die Teamleitung, Frau Elke Nilsson, unter Telefon (04121) 4502 3430 zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin zum laufenden Auswahlverfahren ist Frau Bianca Krappel, Telefon (04121) 4502 1291.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt für Bewerbung

Frau Bianca Krappel
Personal und Organisation
Recruiterin

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn

Mehr zum Job

Gehaltsinformation EG 9c TVöD / A 10 SHBesG
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn