Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für die Zentrale Bußgeldstelle (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für uns alle – für unsere Sicherheit 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit und Ordnung eine/n 



Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für die Zentrale Bußgeldstelle (m/w/d) 

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 9a TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 8


Ihre zukünftigen Aufgaben:


  • Selbständige Bearbeitung aller Ordnungswidrigkeitenanzeigen (StVG, StVO, StVZO, etc.) einschl. Verkehrsunfallanzeigen (ausgenommen der Bereich des ruhenden Verkehrs bis Erlass Bußgeldbescheid) sowie Anzeigen nach § 24 a StVG durch Festsetzung von Geldbußen, Gebühren und Auslagen in Bußgeldbescheiden nach den Bestimmungen des OWiG sowie Anordnung von Fahrverboten als Nebenfolge sowie Bearbeitung von Bußgeldvorgängen mit besonderem Schwierigkeitsgrad inklusive Bearbeitung von Einsprüchen, Erlass von Verwerfungsbescheiden bei unzulässigen Einsprüchen und Wiedereinsetzungsanträgen in den vorherigen Stand nach §§ 69 und 52 OWiG; Bearbeitung von Arbeitsauflagen sowie alle Aufenthaltsermittlungen bei Bußgeldbescheiden, Gewährung von Akteneinsichten (Gerichte, Rechtsanwälte, StA, Versicherungen pp.)
  • Vorprüfung, Registratur und Aktenzeichenvergabe bei Unfällen und Sonderordnungswidrigkeiten
  • Ausbildung der Nachwuchskräfte und Betreuung von Praktikantinnen/Praktikanten
  • Statistiken (Angeordnete Fahrverbote, Abgaben von Ordnungswidrigkeitenvorgängen an die Staatsanwaltschaft, Verkehrsstatistik), Vordrucksachbearbeitung/-pflege

Voraussetzungen

Ihr Profil: 


  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals Laufbahnbefähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst) oder vergleichbare Beschäftigte mit einer Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. der Angestelltenprüfung I
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit Publikum als auch in der Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Besonderen Verwaltungs- und Straßenverkehrsrecht sind wünschenswert bzw. müssen kurzfristig angeeignet werden»Ortskenntnisse innerhalb der Stadt Neumünster und den Umlandgemeinden sind von Vorteil
  • Ausgeprägtes Entscheidungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft in Ausnahmefällen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit Dienst zu leisten 
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B


Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames an- forderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden. 


Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen. 


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 


Haben Sie Fragen? 


Herr Rowohl, als Abteilungsleitung (Tel. 04321 - 942 2229), erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung. 


Frau Langfeldt, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2311), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung. 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 16.04.2021 über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.

 

 Stadt Neumünster
 Zentrale Verwaltung und Personal
 Abt. Personal
 Postfach 2640
 24516 Neumünster 

Jetzt bewerben

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für die Zentrale Bußgeldstelle (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Neumünster

Stadt Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung