Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für die Angelegenheiten von Schülerinnen und Schülern (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Schulamt als Untere Schulaufsichtsbehörde eine/n


Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für die Angelegenheiten von Schülerinnen und Schülern (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit (26,5 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 6 TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 7.


Das Schulwesen in Schleswig-Holstein untersteht der Aufsicht des Landes. Diese Aufsicht umfasst u.a. die Beaufsichtigung der Schulen (Schulaufsicht). Die Schulaufsicht beinhaltet bei den öffentlichen Schulen u.a. die Beratung der Schulleitungen, die Fachaufsicht über pädagogische Angelegenheiten und Unterricht und die Dienstaufsicht über das an den Schulen tätige Personal des Landes. Untere Schulaufsichtsbehörde ist das Schulamt, welches grundsätzlich zuständig ist für Angelegenheiten der Grundschulen, Gemeinschaftsschulen ohne gymnasialer Oberstufe und Förderzentren in der Stadt Neumünster.


Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Aufgaben des Geschäftszimmers und Registratur, insbesondere:- Terminplanung, Aktenführung, Postein- und –ausgang, Telefonische Beratungen- Teilnahme an Dienstbesprechungen und Schulleiterdienstversammlungen mit Protokollführung
  • Verwaltungsaufgaben und Abrechnung von Landesmitteln: - Koordinierung Einschulungs- und Orientierungsverfahren- Zuweisung, Rückläufer und Wechsel von Schülerinnen/Schüler an weiterführende Schulen bzw. am Schuljahresende- Dienstreiseanträge- Verwaltung und Abrechnung von Werkstattunterricht- Koordinierung, Mittelbewirtschaftung und Abrechnung des "Sprint"-Verfahrens (gezielte Sprachförderung für zukünftige Erstklässler)- Bearbeitung und Entscheidungsvorbereitung von Anträgen und Widersprüchen im Zusammenhang mit schulrechtlichen Verwaltungsakten
  • Personalangelegenheiten (Verwaltung und Ausbildung)
  • Statistik und Datenerfassung“

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Dienste, Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (ehemals Laufbahnbefähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst) oder vergleichbare Beschäftigte mit einer Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. der Angestelltenprüfung I
  • Sicherer Umgang mit gängigen PC-Programmen (Word, Excel, Outlook)
  • Fähigkeit mit Statistiken umzugehen und diese auszuwerten
  • Verwaltungserfahrung und Erfahrung im Umgang mit teils schwierigem Publikum ist wün-schenswert
  • Bereitschaft nach Absprache auch am Nachmittag zu arbeiten
  • Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit


Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Haben Sie Fragen?


Herr Hein, Abteilungsleitung Schule und Sport (Tel. 04321 - 942 3330), erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.


Frau Sachau, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2131), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 09.05.2021 über unser Bewerbungsformularzukommen lassen.


Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Postfach 2640, 24516 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung