Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für den Bereich der Umsatzsteuer (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für uns alle – kompetent am Steuerrad


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Haushalt und Finanzen in der Abteilung Steuern und Abgaben eine/n Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für den Bereich der Umsatzsteuer (m/w/d).



Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 11.



Die rund 50 Mitarbeitenden des Fachdienstes Haushalt und Finanzen lenken in den 4 Abteilungen „Allgemeine Finanzwirtschaft“, „Zentrales Forderungsmanagement“, „Steuern und Abgaben“ sowie „Beteiligungen, Zentrales Controlling und Statistik“ die finanziellen Geschicke der Stadt Neumünster. Die Abteilung Steuern und Abgaben ist dabei für die Aktiv- und Passivbesteuerung zuständig. Sie erhebt einerseits sämtliche kommunalen Steuern und grundstücksbezogenen Gebühren für die Stadt Neumünster und sorgt für die Erfüllung der Steuerpflichten im Bereich der Umsatz-, Körperschaft- und Kapitalertragsteuer, soweit die Stadt Neumünster als Unternehmerin tätig ist.“


Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Bearbeitung der Passivsteuern, dies umfasst u.a. die Weiterentwicklung des vorhandenen Umsetzungskonzepts § 2b UStG, die Erstellung und Pflege eines Konzepts zur Bearbeitung der Umsatzsteuer bei der Stadt Neumünster, die Mitwirkung bei der Erstellung von Dienstanweisungen (UStG, Rechnungen usw.) sowie bei der Entwicklung eines Tax Compliance Management Systems (TCMS), die Durchführung von regelmäßigen Mitarbeitenden-Schulungen zum Thema Umsatzsteuer, regelmäßige Prüfung der Fachdienste auf steuerrelevante Sachverhalte und Bewertung einschl. Prüfung auf künftige Steuerpflicht nach § 2 und § 2b UStG, Prüfung der Sachverhalte auf Ertragsteuerpflicht, Erteilung von verwaltungsweiten Informationen und Bearbeitungshinweisen zur Umsatzsteuer, eigenständige und laufende Beobachtung der Rechtsprechung/rechtlichen Entwicklung der Steuerthematik
  • Erstellung von Steuererklärungen, wie die Erstellung der Jahressteuererklärungen für alle anfallenden Passivsteuern ( z. B. Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Kapitalertragsteuer), der monatlichen Steuererklärungen (Umsatzsteuer), der Buchungen zur Steuererklärung sowie der Änderungen der Steuererklärung wegen Korrektur
  • Prüfung und Bewertung von Vorsteuerabzug, dies umfasst die Beratung bei Projekten und Investitionsmaßnahmen sowie die Rückrechnungen von Vorsteuerabzügen


Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt in der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Bachelor of Arts / Public Administration), abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der bereits abgelegten II. Angestelltenprüfung, abgeschlossenes Studium zur/zum Dipl. Finanzwirt/in, Bachelor of Arts der Finanzen, abgeschlossene Hochschulbildung (FH) mit Studienschwerpunkt Steuern oder abgeschlossenes Studium zur/zum Dipl. Betriebswirt/in mit Studienschwerpunkt Steuern
  • Fundierte Berufserfahrung im Umsatzsteuerrecht sowie im Ertragsteuerrecht (Körperschaftsteuer, Kapitalertragsteuer)
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Entscheidungsvermögen und Kreativität
  • Methodische Kompetenzen für die Durchführung von verwaltungsweiten Schulungen sind erforderlich bzw. müssen kurzfristig erworben werden
  • Führerschein (Klasse B) ist wünschenswert


Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames an- forderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.


Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Haben Sie Fragen?

Frau von Hoff, als Abteilungsleitung (Tel. 04321 - 942 2351), erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Langfeldt, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2311), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 30.04.2021 über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.

Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster






Jetzt bewerben

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für den Bereich der Umsatzsteuer (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Neumünster

Stadt Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung