Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Team Beteiligungsmanagement

Heide
veröffentlicht

In der Stabsstelle Finanzen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 
Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Team Beteiligungsmanagement


zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete, grundsätzlich teilbare, Vollzeitstelle. Die Stelle ist dotiert nach Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. nach BesGr. A 10 SHBesG.

 

Das Beteiligungsmanagement ist dem Sachgebiet Controlling und Berichtswesen angegliedert.

Das Aufgabenfeld umfasst insbesondere

  • Aufstellung und Pflege des Unternehmenskatasters

  • Dokumentation der Arten der Beteiligungen

  • Dokumentation der Vertretungen in den Beteiligungen

  • Auf- und Ausbau von Informationsstrukturen zu den Beteiligungen

  • Sammlung und Auswertung der Sitzungsunterlagen der Aufsichtsgremien der Beteiligungen

  • Sammlung und Auswertung der Monats-, Quartals- und Jahresberichte, der Bilanzen und Geschäftsbericht der Beteiligungen; Abgleich der Berichte mit den Unternehmens- und Kreiszielen

  • Anfertigung von Quartalsberichten des Beteiligungscontrollings

  • Vorbereitung von Unterlagen für die Verwaltungsleitung und die Vertretungen des Kreises in den Aufsichtsgremien der Beteiligungen zur Steuerung der Unternehmensentscheidungen

  • Aufbereitung der Unternehmensunterlagen für die Haushaltsplanung und den Jahresabschluss

  • Mitwirkung im zentralen Controlling

  • Administration des Berichtswesens mit der BI-Software Board

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit herausfordernden vielfältigen Aufgaben in einem innovativen Umfeld

  • die Möglichkeit, Mitglied eines engagierten Teams zu werden  

  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten

  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz

  • ein engagiertes Team

  • ein freundliches Betriebsklima

  • betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Teilnahme an Firmenfitness Qualitrain

  • flexible Arbeitszeiten

  • Telearbeit

  • Kantine und Parkplätze

  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe

Vorausgesetzt wird

  • die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), Studiengang Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“

 

oder

 

  • die erfolgreich abgelegte II. Angestelltenprüfung für Verwaltungsfachangestellte

 

oder

 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom bzw. Bachelor) der Betriebswirtschaftslehre

 

oder

 

  • die Weiterbildung zur/zum Bankfachwirtin*/Bankfachwirt* mit entsprechender Berufserfahrung in den letzten drei Jahren

 

oder

 

  • die Weiterbildung zur/zum Steuerfachwirtin*/Steuerfachwirt* mit entsprechender Berufserfahrung in den letzten drei Jahren

  • und zusätzlich gute Kenntnisse der Doppik bzw. kaufmännischen Buchführung, der Kosten-und Leistungsrechnung, auf dem Gebiet des Gemeindewirtschaftsrechtes bzw. Handelsrechtes (HGB, AktG)

 

Wir wünschen uns zusätzlich

  • EDV-Kenntnisse der heute üblichen Büro-Standard-Software

  • die Bereitscheit sich schnellstmöglich und umfassend in die Anwendung der Spezialsoftware des Sachgebiets einzuarbeiten

  • Teamfähigkeit und Engagement

  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit

  • Verantwortungsgefühl

  • Bürgerfreundliches Auftreten

  • Konfliktfähigkeit

Kontakt

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Frauenförderplanes zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.

 

Der Kreis Dithmarschen möchte seine interkulturelle Kompetenz stärken; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt.

 

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

 

Weitere Informationen über den Kreis Dithmarschen als Arbeitgeber finden Sie in unserem Karriereportal unter https://karriere.dithmarschen.de/ .

 

Telefonische Rückfragen können gerichtet werden an die Sachgebietsleiterin Frau Jörgensen (0481/97-1400).

 

Aussagefähige Bewerbungen werden online über das Bewerbungsportal (https://bewerbung.dithmarschen.de/) erbeten bis zum 03.10.2022.

 

Der Landrat

Stabsstelle Innerer Service

Stettiner Straße 30

25746 Heide

www.dithmarschen.de

(Sie finden uns auch auf Facebook@KreisDithmarschenOfficial und Instagram@kreis_dithmarschen_official)

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat