Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Finanzabteilung

Schafflund
Amt Schafflund
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 10 SHBesG

Die Amtsverwaltung Schafflund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Finanzabteilung.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Umsetzung und Anwendung der Neuregelung der Umsatzsteuerpflicht gem. § 2b UStG

  • Haushaltsplanung

  • Mitwirkung beim Haushaltsvollzug und Koordination der Beteiligten

  • Jahresabschlüsse

  • Berichtswesen

  • Allgem. Finanzangelegenheiten

 

Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen, Ergänzungen und die Zuweisung anderer Aufgaben bzw. der Neuzuschnitt des Tätigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Die Befähigung für die Laufbahngruppe II, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw. Angestelltenlehrgang II oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder die Befähigung für die Laufbahngruppe I, zweites Einstiegsamt (ehemals nichttechnischer Verwaltungsdienst) und die Bereitschaft am Aufstieg in die Laufbahngruppe teilzunehmen oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit wirtschaftlichen Hintergrund dazu zählen z.B. Bank-/Sparkassenkauffrau/-mann, Industriekauffrau/-mann, Steuerfachangestellte/-r

  • sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel

  • sichere Kommunikation in Wort und Schrift

  • selbstständige, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise

  • Bereitschaft zur Teilnahme an geplanten Sitzungen vor Ort

  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B oder der alten Fahrerlaubnisklasse 3

  • Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW (Fahrtkostenerstattung erfolgt nach dem Bundesreisekostengesetz)

  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenbereichen

  • Erfahrung in der Anwendung des Fachverfahrens „CIP“ wäre wünschenswert

 

Sollten einzelne Anforderungen nicht vorhanden sein, erwarten wir die Bereitschaft sich die Fähigkeiten schnellstmöglich anzueignen.

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles, vielseitiges und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet

  • Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team

  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz

  • flexible Arbeitszeiten

  • mobiles Arbeiten nach Absprache

  • einen sicheren Arbeitsplatz

  • Leistungen des öffentlichen Dienstes

  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

  • freundliche Kolleg*innen und ein gutes Betriebsklima

 

Es handelt sich um einen unbefristeten Arbeitsplatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden. Eine Teilung der Stelle ist möglich.

Die Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 10 SHBesG.

Die Stelle wird neu geschaffen, um die Aufgabenerfüllung zu optimieren. Im Rahmen einer Einarbeitungszeit ist ein stufenweiser Übergang der Aufgaben an die/den neue/n Stelleninhaber/in bzw. den neuen Stelleninhabern/innen vorgesehen.

Ihrer Bewerbung sollten Ihr Interesse, Ihre Neigungen und Kenntnisse für die Aufgabenfelder zu entnehmen sein und Nachweise über Ihre bisherige berufliche Tätigkeit beinhalten.

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX), des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des Amtes Schafflund. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Neugierig? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Ihre Bewerbung Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 21. Juni 2024 bewerben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und lückenlosen Nachweisen des bisherigen Werdegangs und absolvierten Fortbildungen richten Sie bitte per E-Mail ausschließlich im PDF-Format und in einer Datei an bewerbung@amt-schafflund.de oder postalisch an das:

Amt Schafflund
Der Amtsvorsteher
Tannenweg 1
24980 Schafflund
Stichwort: „Bewerbung Finanzabteilung“.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an die Sachgebietsleitung Herrn Renger (Telefon 04639 / 70 25; soenke.renger@amt-schafflund.de)

Hinweise:
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, die Bewerbung per E-Mail zu senden bzw. keine Schnellhefter oder Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung eine E-Mailadresse und eine Telefonnummer zur kurzfristigen Kontaktaufnahme an. Sofern Sie Ihrem Bewerbungsschreiben keinen frankierten Rückumschlag beifügen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, dass Ihre Bewerbung nach Abschluss des Verfahrens vernichtet wird.

Jetzt bewerben

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Finanzabteilung

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.
Bitte die Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Amt Schafflund

Amt Schafflund

Kontakt für Bewerbung

Herr Soenke Renger

Arbeitsort

Tannenweg 1, 24980 Schafflund

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 10 SHBesG
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Arbeitsort
Tannenweg 1, 24980 Schafflund