Sachbearbeiter/in als Beamtin/Beamter ((m/w/d) mit A 11 SHBesG als Angestellte/r (m/w/d) nach EG 11 TVöD-VKA

Kaltenkirchen
veröffentlicht

Die Stadt Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Tiefbau und Stadtplanung im Sachgebiet Stadtplanung eine/n

 

Sachbearbeiter/in

als Beamtin/Beamter ((m/w/d) mit A 11 SHBesG

als Angestellte/r (m/w/d) nach EG 11 TVöD-VKA

 

Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 bzw. 41,0 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,5 bzw. 20,5 Stunden besetzt werden. Eine ganztägige Besetzung der Stelle muss gewährleistet sein.

Einsatzbereitschaft zur Ableistung von Dienst in den Abendstunden wird vorausgesetzt, allerdings rechtzeitig vorher mitgeteilt (z.B. Teilnahme an Sitzungen).

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Erarbeitung bzw. Betreuung städtebaulicher Rahmenpläne, Bebauungspläne sowie sonstiger städtebaulicher Satzungen und Verträge 

  • Bearbeitung / Betreuung von Maßnahmen der Städtebauförderung

  • Mitwirkung bei der Erstellung städtebaulicher Entwürfe und Konzepte sowie deren planungsrechtlicher Umsetzung in rechtssichere Festsetzungen

  • Mitwirkung bei der Grünordnungsplanung/Landschaftsplanung, Lärmaktionsplanung sowie übergeordneten Planungen

  • Mitwirkung in der Bauverwaltung (z.B. Stellungnahme gemeindl. Einvernehmen)

  • Beratung von Bürgern, Bauherren, Architekten und Investoren

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Stadt-, Umwelt- bzw. Raumplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau bzw. Stadtplanung oder

  • Eine Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung - mit erfolgreich abgelegter Angestelltenprüfung II und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung oder

  • die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung

  • Selbstständige, systematische und ganzheitliche Arbeitsweise

  • Verantwortungsbewusstes und zielstrebiges Handeln

  • Eigeninitiative und aktives Abstimmungsverhalten

  • Kooperatives Verhalten, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • die Bezahlung der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Fachkräftezulage gezahlt werden bzw. die Besoldung nach A 11 ShBesG

  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

  • Fortbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und Leistung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.10.2022 an die

 

Stadt Kaltenkirchen

-Der Bürgermeister-

Holstenstr. 14,

24568 Kaltenkirchen.

 

Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Frau Schwanke unter 04191/939 -460. 

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.

 

Holstenstr. 14

24568 Kaltenkirchen

Tel.: (04191) 939-0

Fax: (04191) 939-100

www.kaltenkirchen.de 

info@kaltenkirchen.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Holstenstraße 14, 24568 Kaltenkirchen

Arbeitgeber

Stadt Kaltenkirchen