Sachbearbeiter*innen (m/w/d) in der Leistungsgewährung nach SGB IX in Heide

Kreis Dithmarschen - Der Landrat veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Kreis Dithmarschen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Soziale Teilhabe-Sozialzentrum Nord zwei Sachbearbeiter*innen (m/w/d) in der Leistungsgewährung nach SGB IX.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (grundsätzlich teilbar) und eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD). Der Dienstort ist jeweils Heide


Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlichkeit für die Durchführung der Gesamt- und Teilhabeplanung nach  
  • Gewährung von Leistungen der Eingliederungshilfe gem. §§ 90 ff SGB IX
  • Gewährung von Leistungen nach dem 3. und 4. Kapitel SGB XII für Leistungs-
  • Geltendmachung von vorrangigen Ansprüchen (zivilrechtlicher Natur oder von dem SGB IX berechtigte in besonderen Wohnformen vorrangigen Leistungsträgern) 


Ihr Abschluss:

  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachangestellte*r oder
  • die erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung I bzw. die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (vormals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst).


Ihr Profil:

  • Sie haben möglichst Rechtskenntnisse in der Leistungsgewährung im Bereich des SGB IX.
  • Sie besitzen eine selbstständige Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen.
  • Sie sind engagiert und aufgeschlossen.
  • Sie haben Verantwortungsbewusstsein, sind teamfähig und entscheidungsfreudig.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsstärke. 
  • Sie sind sicher im Umgang mit der Standardsoftware (MS Office) und haben die Bereitschaft, sich kurzfristig in die Fachanwendung LÄMMkom LISSA einzuarbeiten.


Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem Bereich, dessen Rahmenbedingungen sich durch das neue Bundesteilhabegesetz im Wandel befinden
  • die Gelegenheit, an den dadurch bedingten Veränderungen im Aufbau und Handeln der Verwaltung in einem Team aus Verwaltungskräften und Sozialpädagog*innen teil zu haben
  • gezielte Weiterbildung
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes Team
  • ein freundliches Betriebsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit


Telefonische Rückfragen können gerichtet werden an die Sozialzentrumsleitung Nord, Herr Tim Kühl (Tel.: 0481/97-1330).

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.

 

Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

 

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung Dithmarschen mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

 

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

 

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis zum 18.07.2020

Sie sind zu richten an                     


Kreis Dithmarschen Der Landrat

Stettiner Straße 30,25746 Heide

Stabsstelle Innerer Service

karriere@dithmarschen.de

www.karriere.dithmarschen.de

www.dithmarschen.de





Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Herr Tim Kühl
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.