Sachbearbeiter/in (m/w/d) in Schenefeld

veröffentlicht

Die Stadt Schenefeld, gelegen in der Metropolregion Hamburg, wird die Digitale Akte einführen und eine Vielzahl von Verwaltungsprozessen digitalisieren. Dafür wird für den Fachdienst Allgemeine Dienste unbefristet in Vollzeit ein*e


Sachbearbeiter*in


entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 11 SHBesG gesucht.


Bei der Stelle handelt es sich um eine Projektmanagementstelle mit der Aufgabe, Digitalisierungsprozesse und eGovernment-Lösungen aufzubauen und zu gestalten.


Aufgrund ihrer Lage in der Metropolregion Hamburg steht die Stadt Schenefeld vor großen Herausforderungen, um Stadtentwicklung und Klimawandel zu vereinen. Sie möchte daher den Fachdienst Planen und Umwelt verstärken und sucht eine*n

Stadtplaner*in


für eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 11 TVöD.


Des Weiteren ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst Planen und Umwelt eine unbefristete Vollzeitstelle als

Sachbearbeiter*in


nach Entgeltgruppe E 9b TVöD oder Besoldungsgruppe A 10 SHBesG – je nach persönlichen Voraussetzungen – neu zu besetzen.


Für den Fachdienst Bauen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e

Sachbearbeiter*in


für eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe E 9b TVöD oder Besoldungsgruppe A 10 SHBesG – je nach persönlichen Voraussetzungen – gesucht.


Wir bieten Ihnen im Rahmen Ihrer persönlichen Voraussetzungen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich innerhalb der Bauverwaltung.


Bei allen Stellenangeboten werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Die vollständigen Stellenausschreibungen sind auf unserer Homepage einsehbar unter: www.stadt-schenefeld.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 22869 Schenefeld

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.