Sachbearbeiter*in in der Verwaltung des Gebäudemanagements in Elmshorn

veröffentlicht

Ausschreibung einer Stelle als:


Sachbearbeiter*in in der Verwaltung des Gebäudemanagements

Ihre Aufgaben – bunt und bedeutsam


Verwaltungsseitige Abwicklung großer Hochbauprojekte, dazu gehören:


  • Koordinierung der jeweiligen Projekte aus Verwaltungssicht
  • Kostenplanung und Kostenkontrolle
  • Abschluss von Ingenieur- und Architektenverträgen
  • VOB-Vertragsangelegenheiten
  • Beantragung von Fördermitteln und Aufstellung von Versendungsnachweisen
  • Planung und Sicherstellung der Finanzierung von Projekten
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen
  • Haushaltsanmeldungen
  • Öffentlichkeitsarbeit zu den Projekten
  • Schnittstelle zu anderen Ämtern
  • Organisation und Abwicklung von Baubesprechungen
  • Systembetreuung des AVA-Softwareprogramms

Voraussetzungen

Ihr Profil – ganz und gar

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Verwaltungswirt*in (Diplom/Bachelor), Qualifikation für die zweite Laufbahngruppe, erstes Einstiegsamt oder im Angestelltenbereich II. Angestelltenprüfung oder vergleichbarer Abschluss
  • Vertiefte Kenntnisse in unterschiedlichen Rechtsgebieten (Vertragsrecht, Vergaberecht) bzw. Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Eigenverantwortung und Entscheidungsfreude
  • Flexibilität und Bereitschaft, Termine auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit wahrzunehmen



Unser Angebot – echt und ehrlich

  • Unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • Eingruppierung entsprechend der Qualifikation nach TVöD (bis zur EG 10) oder nach SHBesG (bis max. A 11)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical, Altersteilzeit)
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen etc.)
  • 30 Tage Urlaub
  • Vergünstigte VHS-Kurse und Betriebssport
  • HVV-ProfiTicket
  • Fuhrpark für den dienstlichen Gebrauch (E-Autos und E-Bikes)



Weitere Auskünfte

  • Frau Hippauf (04121 231-371, v.hippauf@elmshorn.de)
  • Tariftabelle
  • Bewerbungsverfahren



Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig eingestellt. Gleiches gilt für Schwerbehinderte.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.01.2022.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.


arbeiten-in-elmshorn.de                                                                         Jetzt bewerben



Die Stadt Elmshorn ist lebenswert, hat 52.000 Einwohner*innen, liegt in Schleswig-Holstein und ist von Hamburg nur 30 Minuten entfernt. Und sie hat ihre eigene, liebenswerte Identität.

Damit das so bleibt, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Gestaltungsspielraum – für gute Ergebnisse. Pragmatisches Vorgehen und gute Ideen sind immer willkommen, denn wir vertrauen der Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen. Und wir halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich täglich mit vollem Engagement für die Stadt Elmshorn einsetzen können

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Schulstr. 15-17, 25335 Elmshorn

Arbeitgeber

Stadt Elmshorn

Kontakt für Bewerbung

Frau Kloska

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Elmshorn