Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Heide

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Kreis Dithmarschen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Wirtschaftliche Jugendhilfe in der Unterhaltsvorschusskasse drei

 

Sachbearbeiter*in (m/w/d).

 Die unbefristeten Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar und dotiert mit der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte:

 

  • Beratung von Hilfesuchenden und Hilfeempfängern
  • Ermittlung der Leistungsfähigkeit und Heranziehung der Unterhaltspflichtigen
  • Bewilligung/Neufestsetzung und Einstellung/Rückforderung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz
  • Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen im gerichtlichen Verfahren, Durchführung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, Fertigung von Strafanzeigen wegen Verletzung der Unterhaltspflicht einschließlich Zeugenaussagen bei Strafgerichtsverfahren
  • Vorbereitung von Familiengerichtsverfahren.


Vorausgesetzt wird:

· 

 Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r

 

oder

 

·  die erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung I bzw. die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (vormals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst).

Voraussetzungen

Wir wünschen uns zusätzlich:

  • Vorkenntnisse im Bereich der Unterhaltsüberprüfung,
  • gute Rechtskenntnisse insbesondere im BGB und in der ZPO,
  • Selbständigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick,
  • gute Auffassungsgabe, sichere Urteilsfähigkeit, Einsatzfreude,
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsstärke,
  • gute EDV-Kenntnisse in den Standardprogrammen Word und Excel.

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes Team
  • ein freundliches Arbeitsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitness mit Qualitrain
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit
  • Kantine und Parkplätze
  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe


Telefonische Rückfragen können gerichtet werden an den Fachdienstleiter,

Herrn Fincks (Tel. 0481/97-1519).

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.   Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.   Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

 

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

 

Aussagefähige Bewerbungen werden online über das Bewerbungsportal (https://bewerbung.dithmarschen.de/) erbeten bis zum 11.04.2021.

                      

Heide, 19.03.2021

 

Kreis Dithmarschen

Der Landrat

Stettiner Straße 30,25746 Heide

Stabsstelle Innerer Service

www.dithmarschen.de

 

(Sie finden uns auch auf Facebook@KreisDithmarschenOfficial und Instagram@kreis_dithmarschen_official)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 25746 Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung