Sachbearbeiter*in Fallmanagement in Elmshorn

veröffentlicht

Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.000 Beschäftigten engagieren wir uns in den unterschiedlichsten Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.


Durch die Leistungen unseres Teams Eingliederungshilfe wird es Menschen mit geistigen, körperlichen und/oder seelischen Behinderungen ermöglicht, am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. Die erforderlichen Hilfen werden nach umfassender Beratung und Prüfung individuell bewilligt. In der Eingliederungshilfe arbeiten rund 50 Personen unterschiedlicher Professionen in drei Teams, die sich auf Ihre Unterstützung freuen. 


Sachbearbeiter*in Fallmanagement

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Auskunft und Beratung der Einwohner*innen und ihrer Angehörigen zu Fragen der Eingliederungshilfe
  • Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen auf Leistungen der Eingliederungshilfe unter Berücksichtigung des Ermessensspielraumes
  • Durchführung des Gesamtplanverfahrens
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Arbeitsabläufe und Prozesse durch aktive Teamarbeit
  • Berechnung und Zahlung der Leistungen
  • Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Gesundheit, den Heilpädagog*innen und/oder der Hilfeplanung


Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium „Public Administration“, eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung oder die Bereitschaft, die 2. Angestelltenprüfung in absehbarer Zeit abzulegen, oder ein abgeschlossenes Jura-Studium 
  • umfangreiche Kenntnisse der Sozialgesetze (speziell SGB I, IX, X, XI und XII) und damit in Zusammenhang stehender Regelungen und Gesetze oder die Fähigkeit bzw. Bereitschaft, sich diese zeitnah anzueignen
  • einen sicheren Umgang mit der EDV, insbesondere MS-Office-Produkten
  • eine vertrauensvolle und lösungsorientierte Kommunikation mit Menschen mit Behinderung, ihren Angehörigen, Hilfeleistenden und anderen Verfahrensbeteiligten
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Amtsärzt*innen, Heilpädagog*innen und Hilfeplaner*innen
  • eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • auf eine unbefristete Vollzeitstelle und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur EG 9bTVöD/Bes.-Gr. A 10 SHBesG
  • eine Teilbarkeit des Stundenumfangs ist grundsätzlich möglich
  • ausreichend kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Bürogebäude
  • gern geben wir Berufseinsteiger*innen die Möglichkeit, sich bei uns zu verwirklichen 
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Arbeit im Homeoffice zu erledigen
  • flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr
  • vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements 
  • eine große Anzahl von Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain 
  • Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets
  • ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen

 

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 23.10.2021, über unsere Homepage im Karriereportal unter 'Aktuelle Stellenangebote' einstellen.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen Frau Sarah Maderthoner, Telefon (04121) 4502 3529, gern zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Jens Matthias Voß, Telefon (04121) 4502 1159.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kreis Pinneberg

karriere.kreis-pinneberg.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 25337 Elmshorn

Arbeitgeber

Kreis Pinneberg

Kontakt für Bewerbung

Herr Jens Matthias Voß
Kreis Pinneberg