Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Wir suchen zur Verstärkung unseres motivierten Teams im Rettungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt befristet für 2 Jahre in Voll- oder Teilzeit mit der Entgeltgruppe 6 TVöD/VKA zzgl. tarfiflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und "Weihnachtsgeld" sowie betriebliche Altersvorsorge (VBL). Eine dauerhafte Zusammenarbeit wird angestrebt.


Mit unserem Team, bestehend aus über 70 Mitarbeitenden, versorgt der Rettungs-dienst der Berufsfeuerwehr Neumünster in durchschnittlich 25.000 Einsätzen jährlich über 110.000 Einwohner/-innen auch über die Stadtgrenzen hinaus. An der größten Rettungswache des Landes kommen dabei Fahrzeuge und Ausrüstung nach aktuellstem Stand der Wissenschaft und Technik zum Einsatz. Mit unserem Schwerpunktkranken-haus pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit, um eine bestmögliche Patientenver-sorgung gewährleisten zu können.


Wir bieten Ihnen:

  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot sowie fachliche Begleitung
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche
  • Kostenlose Nutzung des Bad am Stadtwald sowie des hauseigenen Fitnessraums
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters "qualitrain"
  • Kindernotfallbetreuung
  • Externe Mitarbeitendenberatung und -unterstützung über die OTHEB GmbH
  • Ausreichende Parkmöglichkeiten auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache
  • Neumünster als attraktiven Wohnort: Aufstrebendes Oberzentrum mit zentraler Lage im Land Schleswig-Holstein, guter Erreichbarkeit von Nord- und Ostsee sowie Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/-in
  • Berufserfahrung im Ausbidlungsberuf ist wünschenswert
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1
  • Bereitschaft, sich zur Notfallsanitäter/zum Notfallsanitäter fortzubilden
  • Ausgeprägter Teamgeist und Spaß am Beruf
  • Bereitschaft im Schichtdienst, auch an Sonn- und Feiertagen, zu arbeiten
  • Ausreichender Masern-Impfschutz, eine ausreichende Masern-Immunität bzw. eine medizinische Kontraindikation


Die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames an- forderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.


Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück- sichtigt.


Haben Sie Fragen?


Herr Wenzel (Tel. 04321 - 3322 311) sowie Herr Bredow (Tel. 04321 – 3322 314) vom Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.


Frau Langfeldt, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2311), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Probearbeitstag bei uns zu absolvieren. Melden Sie sich hierfür bitte bei Herrn Bredow (Tel. 04321 – 3322 314).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.


Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Postfach 2640, 24516 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung