Psychologische Psychotherapeuten (m/w/d) in Voll- und/oder Teilzeit

Tremsbüttel
veröffentlicht

Schloss Tremsbüttel ist eine neue private Akutklinik für Psychodynamische Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Großraum Hamburg, die im September 2022 eröffnen wird. Sie gehört zu den Libermenta Privatkliniken, in denen Menschen mit psychischem Leidensdruck die Möglichkeit bekommen, diesen zu lindern und Stabilität, Normalität sowie Lebensqualität wiederzuerlangen. Im Fokus der ganzheitlichen und wissenschaftlich hochklassigen Therapiemethoden steht ausnahmslos die seelische Gesundheit von akut psychisch erkrankten Menschen. Als Dienstleister im Sinne unserer Gäste und deren Gesundheit suchen wir starke, kompetente, verständnisvolle und kümmernde Persönlichkeiten, für die es gleichzeitig Leidenschaft und Berufung ist, Erkrankten zu helfen und die durch Ihr Tun und Handeln dazu beitragen, Leiden zu lindern.

Hierfür suchen wir zum 01.10.2022 oder nach Vereinbarung Psychologische Psychotherapeuten (m/w/d) in Voll- und/oder Teilzeit.

Diese Aufgaben warten auf Sie:

• Mitarbeit und Mitgestaltung eines multiprofessionellen Teams von ärztlichen und psychologischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

• Eigenständige Durchführung von Einzel- und Gruppenpsychotherapien gemäß dem Gesamttherapiekonzept

• Engagement bei der Gestaltung und Weiterentwicklung von therapeutischen Konzepten und Mitwirkung in wissenschaftlichen Kooperationen und Weiterbildungen

Sie bringen mit:

• Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie mit Abschluss Diplom, Master oder Bachelor. Approbation als Psychotherapeut/-in. Bestenfalls mit Zusatzqualifikationen (z.B. DBT, Traumatherapie, Schematherapie, Hypnotherapie, o.Ä.)

• Besondere Freude an psychotherapeutischer Arbeit und Empathie gegenüber den Patienten

• Kompetenz in und Interesse an interdisziplinärer und multiprofessioneller Teamarbeit mit Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsgeschick sowie Konfliktfähigkeit

• Ausgewiesene fachliche und methodische Expertise in diagnostischen und therapeutischen Fragestellungen

• Sie sind gewissenhaft, flexibel, wollen sich weiterentwickeln und zeichnen sich durch eine selbständige Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Engagement in der Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Herkunft aus

Wir bieten Ihnen:

• Umfassende Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau einer neuen Klinik

• Eine leistungsgerechte Vergütung

• Mitarbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team mit hoher fachlicher Kompetenz

• Einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem innovativen, anspruchsvollen, vielseitigen sowie intern wertgeschätzten Therapie- und Tätigkeitsfeld

• Förderung von spezifischen Fort-und Weiterbildungen

• Subventionierte Mahlzeiten

• Eine attraktive Region mit Nähe zur Großstadt Hamburg und den Küsten von Nord- und Ostsee mit vielfältigem Kulturangebot und hohem Freizeitwert

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Weitere Informationen über die Libermenta Klinikgruppe finden Sie auf www.libermenta.com.

 

Wie Sie wissen, gilt seit dem 15. März 2022 die sog. einrichtungsbezogene Impfpflicht. Nach § 20a Abs. 3 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) haben Personen, die ab dem 16. März 2022 in unserer Einrichtung tätig werden sollen, der Leitung vor Beginn ihrer Tätigkeit einen Nachweis nach § 20a Abs. 2 Satz 1 IfSG vorzulegen. Dies kann (1) ein Impfnachweis, (2) ein Genesenennachweis, (3) ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie sich im ersten Schwangerschaftsdrittel befinden oder (4) ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können, sein. Verfügen Sie nicht über einen solchen Nachweis oder legen Sie einen solchen Nachweis nicht vor, dürfen wir Sie von Gesetzes wegen nicht in unserer Einrichtung beschäftigen.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Schlosstraße 10, 22967 Tremsbüttel

Arbeitgeber

Privatklinik Schloss Tremsbüttel GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Prof. Dr. Anne Karow
Klinikdirektorin