Psychologe(m/w/d) Psychosoziale Anlaufstelle für traumatisierte Geflüchtete in Neumünster

veröffentlicht

Die Psychosoziale Anlaufstelle für traumatisierte Geflüchtete in Neumünster sucht

ab sofort

Psychologen (m/w/d) oder vglb. mit Abschluss Diplom / Master

in Voll/ - Teilzeit, unbefristet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Führen von Erstgesprächen, Angebote von Beratung und Therapie für psychisch belastete und traumatisierte geflüchtete Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunftsländer, Maßnahmen zur Stabilisierung und Krisenintervention
  • Psychologische Diagnostik sowie psychologische Stellungnahmen bzgl. asylrechtlicher und sozialer Fragen
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten für Traumatisierte
  • Teilnahme an regelmäßigen Fallsupervisionen und Teambesprechungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, ggf. Planung und Durchführung themenbezogener Veranstaltungen
  • Falldokumentation, Mitwirkung beim Erstellen der Jahresberichte und andere administrative Tätigkeiten für den Arbeitsbereich
  • einzelfallbezogene und fallübergreifende Vernetzung mit anderen Diensten und Institutionen der psychosozialen und medizinischen Versorgung, trägerinterne Zusammenarbeit mit der Migrations-/ Flüchtlingsarbeit sowie organisatorische Einbindung in das Beratungszentrum Mittelholstein und Kooperation mit der Erziehungs-/, Familien-/, Partner- und Lebensberatung

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder vglb.
  • traumatherapeutische / traumapädagogische Kenntnisse sind neben Erfahrungen in der Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten von Vorteil
  • eine mindestens begonnene oder abgeschlossene Zusatzausbildung in einem wissenschaftlich anerkannten Verfahren der Therapie oder Beratung werden vorausgesetzt
  • Teamfähigkeit, sehr gute soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Fremdsprachenkenntnisse (engl. – oder für den Arbeitsbereich andere relevante Sprachen) sind vorteilhaft
  • Bereitschaft und Offenheit für eine sprachmittlergestützte „Therapie zu Dritt“

 

Wir bieten:

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;
  • Ein engagiertes und motiviertes Team und Unterstützung durch erfahrene Führungskräfte;
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;
  • Attraktive Vergütung nach unserer Hausvereinbarung;
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts; 
  • 30 Tage Urlaub im Jahr; 
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei unbefristeten Arbeitsverträgen;
  • Familienorientierung (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung);
  • Überlassung eines PKWs gegen Entgeltumwandlung möglich;
  • Gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen.

 

Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne die Fachbereichsleitung des psychologischen Beratungszentrums Mittelholstein Gundula Deicke, Tel. 04321 / 24488 oder unsere Personalrecruitierin Cindy Neumann, Tel. 04321 / 2505 1262.

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular auf www.diakonie-altholstein.de/de/jobs, an die:

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de

 

Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann schauen Sie gern auf unserem Online-Jobportal unter https://www.diakonie-altholstein.de/de/jobs vorbei oder senden uns einfach Ihre Initiativbewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Psychologie
Arbeitsort Am Alten Kirchhof 12, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Personalbereich

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits