Projektkoordinator*in im Projekt „Landgang“ (m/w/d)

Heide
veröffentlicht

Beim Kreis Dithmarschen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales und Gesundheit im Fachdienst Gesundheit eine Stelle als

Projektkoordinator*in im Projekt „Landgang“ (m/w/d)

 

zu besetzen.
 
Es handelt sich um eine zunächst bis zum 30.06.2024 befristete Teilzeitstelle im Umfang von 0,50 VK (19,5 Wochenstunden). Die Stelle ist dotiert nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Koordinationstätigkeiten im Rahmen des Projektes Landgang Dithmarschen

  • Planung und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Informationsveranstaltungen/Gestaltung der Homepage/Vorstellung der Praxen

  • Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner für Arztpraxen, Studierende sowie die Medizinische Fakultäten der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg

  • Unterstützung der Praxen bei der Bearbeitung der Anträge für Lehrpraxen und Beantwortung von Anfragen der Praxen

  • Sicherung und Weiterentwicklung der Angebote (Blockpraktika in Arztpraxen, Schaffung von Unterkunftsmöglichkeiten, Fahrtkostenerstattung, Freizeitgestaltung)

  • Erste Kontaktadresse bei Anfragen von Studierenden und der Koordination des Praktikums mit Interessierten Lehrpraxen

  • Vernetzung der regional vorhandenen Angebote/Weiterbildung am WKK/Weiterbildungspraxen/MQW (Medizinisches Qualitätsnetz Westküste

  • Homepage pflegen (Informationen und Veränderungen bereitstellen, Aktualisierungen prüfen)

  • Weiterentwicklung der Angebote im Rahmen des Projektes Landgang

Unser Angebot für Sie:

  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung

  • eine Aufgabe mit Gestaltungs-, Handlungs- und Entscheidungskompetenz

  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten

  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz

  • ein engagiertes Team

  • ein freundliches Arbeitsklima

  • betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Teilnahme an Firmenfitness Qualitrain

  • flexible Arbeitszeiten

  • Kantine und Parkplätze

  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r

oder

  • die entsprechende erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung I bzw. die Beamten-Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (vormals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst)

oder

  •  eine abgeschlossene Berufausbildung als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*r

oder

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriekauffrau*/ Industriekaufmann*

oder

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bankkauffrau*/ Bankkaufmann*

oder

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r

Kontakt

Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

 

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

 

Weitere Informationen über den Kreis Dithmarschen als Arbeitgeber finden Sie in unserem Karriereportal unter www.karriere.dithmarschen.de .

 

Telefonische Rückfragen können gerne an Holger Banasch (Tel: 0481/ 97-4917) gerichtet werden.

 

Aussagefähige Bewerbungen werden online über das Bewerbungsportal (https://bewerbung.dithmarschen.de/) erbeten bis zum 03.10.2022.

 

Der Landrat

Stabsstelle Innerer Service

Stettiner Straße 30

25746 Heide

www.dithmarschen.de

(Sie finden uns auch auf Facebook@KreisDithmarschenOfficial und Instagram@kreis_dithmarschen_official)

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat