Projektingenieur*in in Bauherrenfunktion in Kreis Steinburg

veröffentlicht

Der Landkreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören 5 Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 500 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung.


Beim Kreis Steinburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in der Abteilung „Kreishausneubau“ des Kreisbauamtes als


Projektingenieur*in in Bauherrenfunktion (EG 11 TVöD)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Abteilung „Kreishausneubau“ mit derzeit 5 Mitarbeiter*innen organisiert und steuert das Projekt zur baulichen Neuaufstellung der Kreisverwaltung am Standort in Itzehoe. Dabei werden bis 2027umfangreiche 

Neubauten unter Einbeziehung vorhandener Bestandsgebäude zu einem Gesamtkomplex mit rund 20.000 m² BGF für über 500 Arbeitsplätze errichtet.

Sie übernehmen in diesem Projekt die vielfältigen Bauherrenaufgaben. Dazu gehören:


  • die fachliche Überwachung der freiberuflich Tätigen einschl. der Durchsetzung der vertraglichen Ansprüche,
  • die Koordinierung der beauftragten Planer*innen und ausführenden Firmen,
  • der Abgleich der Planung und Ausführung mit den Projektzielen, insbesondere im Hinblick auf die geforderten Bedarfe und Qualitäten,
  • eine stichprobenhafte Bauleitung,
  • das Nachtragsmanagement.

Voraussetzungen

Fachliche Anforderungen

Vorausgesetzt wird ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom/Bachelor) in einer den Aufgabenentsprechenden Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Hochbau (z.B. Architektur, Bauingenieurwesen oder Technische Gebäudeausrüstung).


Gesucht wird eine selbstständig und zielorientiert arbeitende Persönlichkeit, die möglichst auf praxiserprobtes Fachwissen durch Berufserfahrung in den Bereichen Objektplanung und Bauausführung, insbesondere unter 

dem Aspekt des Bauens im Bestand, zurückgreifen kann. Idealerweise haben Sie langjährige Erfahrung in der Planung und Leitung von Bauprojekten und bereits erfolgreich mit öffentlichen Planungsdienststellen zusammengearbeitet.


Sie sollten über fundierte Kenntnisse der einschlägigen technischen Vorschriften und deren Umsetzung in der Praxis sowie des öffentlichen Vergaberechts (VOB/A, VgV) und Honorarrechts (HOAI) sowie desprivaten 

Baurechts verfügen. Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, CAD, AVA) und die Bereitschaft, sich in spezifische Programme zur Kostenplanung und zum Haushaltsvollzug einzuarbeiten, sowie eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B werden vorausgesetzt.


Sie verfügen mindestens über das deutsche Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.


Persönliche Anforderungen

Die Tätigkeit erfordert Kreativität und Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten. Teamarbeit wird im Kreisbauamt auf allen Ebenen gelebt. Für Ihre neue Position sollten Sie

  • kommunikations- und verhandlungsstark,
  • strukturiert, entscheidungsfreudig sowie diplomatisch sein und
  • ein sicheres, auf Fachwissen und sozialer Kompetenz basierendes Auftreten mitbringen.


Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst,
  • bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen ein Entgelt der EG 11 TVöD-VKA,
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an der tariflichen, leistungsorientierten Bezahlung (LOB),
  • herausfordernde Aufgaben und Mitgestaltungsmöglichkeiten,
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit einem hohen Maß an Entscheidungskompetenz,
  • kollegiale Zusammenarbeit in einem hoch motivierten Team,
  • umfangreiche fachbezogene und -übergreifende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht, inkl. der Möglichkeit zur Telearbeit,
  • betriebliche Gesundheitsförderung inkl. der Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm(qualitrain).


Kontakt
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Lindner (Tel. 04821/69-543) gern zur Verfügung.


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden, ebenso wie Frauen, bei gleicher Befähigung, Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen sowie Ihren Projektreferenzen richten Sie bitte bis zum20.06.2021 unter Angabe der Kennziffer 853 an


KREIS STEINBURG · DER LANDRAT · HAUPTAMT
Viktoriastr. 16–18 · 25524 Itzehoe ·
personal@steinburg.de

Jetzt bewerben

Projektingenieur*in in Bauherrenfunktion

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Kreis Steinburg

Kreis Steinburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort -, - Kreis Steinburg

Arbeitgeber

Kreis Steinburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Lindner
Kreis Steinburg